Bildergalerien | Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Fußball D1-Jugend: Turniersieg beim BV Herne-Süd



Bericht zur Teilnahme am Kettler Baugenossenschaftsturnier in Herne

Ausrichter: BV Herne-Süd, Sonntag, 07.10.2012, Start: 10.00 Uhr

Das Turnier bei Herne-Süd hatte einen einfachen Modus. Es gab eine 4er und eine 5er Gruppe. Nach der Gruppenphase wurde dann direkt das Halbfinale über Kreuz gespielt. Der dritte Platz wurde ohne Spiel direkt ausgeschossen und anschließend das Finale ausgetragen. Gespielt wurde von 16er zu 16er und hier zahlte sich aus, dass wir am Vortag das Freundschaftsspiel genau auf diesem Format ausgetragen haben.

In unserer Gruppe bekamen wir es mit SV Herbede, BV Dorsten Hardt und der 2. und 3. Mannschaft der Gastgeber zu tun.

Die erste Partie bestritten wir gegen den SV Herbede. Wir nahmen von Beginn an das Spiel in die Hand und setzten uns in der gegnerischen Hälfte fest. Zahlreiche Torchancen erarbeiteten wir uns und trafen gleich 4mal.

Das zweite Match bestritten wir gegen das quirlige team aus Dorsten. Diese standen hinten sehr kompakt und beschränkten sich auf das Kontern. Wir taten uns sehr schwer die Lücken zu finden, aber wir konnten dennoch einen Treffer erzielen.

Im dritten Spiel kam es zum Vergleich mit der 3. Mannschaft von Herne Süd. Auch diese Mannschaft stand hinten sehr kompakt und beschränkte sich auf das gelegentliche Kontern. Wir fanden diesmal kein Mittel und die Partie endete remis.

Im letzten Gruppenspiel ging es dann gegen die 2. Mannschaft von Herne Süd. Die Ausgangslage war klar, wollten wir als Gruppenerster in die Halbfinals gehen, mussten wir gewinnen. Leider ging dieser Plan nicht ganz auf und wir gerieten zunächst in Rückstand. Die Köpfe gingen erst einmal runter und so sah sich Damjan gezwungen mit seinem Kampfgeist, die Partie alleine zu drehen. Zwei satte Distanzschüsse fanden ihr Ziel und bescherten den ersten Platz in der Gruppenphase.

Ergebnisse der Gruppenphase:
  • SV Herbede – Wambeler SV 0:4 |Tore: 2x Maxim, Tyron, Damjan
  • Wambeler SV – BV Dorsten Hardt 1:0 | Tore: Maxim
  • BV Herne-Süd 3 – Wambeler SV 0:0 | Tore: Fehlanzeige
  • BV Herne-Süd 2 – Wambeler SV 1:2 | Tore: 2x Damjan

Nach der Gruppenphase ging es im Halbfinale gegen den FC Marl. Das Spiel entwickelte sich zu einer recht ausgeglichenen Partie mit Vorteilen auf unserer Seite. Nachdem uns ein Treffer, nach Abseitsstellung bei Selbstvorlage (oder so ähnlich) aberkannt wurde, erzielten wir den 1:0 Siegtreffer durch Tyron und zogen ins Finale.

Im Finale trafen wir auf den Turnierfavoriten und Hausherrn, der D1 von BV Herne-Süd. Die Herner gaben von Beginn an den Ton an und erspielten sich Feldvorteile. Es ergaben sich einige Torchancen und die Gastgeber gingen auch verdient in Führung. Wir stemmten uns noch einmal gegen die drohende Niederlage und als bereits niemand mehr damit rechnete, glichen wir durch Toni aus und retteten wir uns ins Penalty Schießen.

Wir spielten unseren Joker auf, Torwart Legende Kevin schnürte sich die Handschuhe und übernahm für den bis dahin gut aufgelegten Alex, der sich im Spiel leicht verletzte. Der Shootout begann. Gleich beim ersten Schuss parierte Kevin einen sehr guten Schuss und die erste Duftmarke war gesetzt. Leider schlugen wir kein Kapital daraus, denn auch wir verschossen den ersten Strafstoß. Auch den zweiten Schuss der Herner wurde durch Kevin pariert. Doch diesmal verwerteten wir unseren und gingen mit 1:0 in Führung. Den nächsten Strafstoß hielt Kevin erneut, wieder trafen wir und erhöhten auf 2:0. Wir waren bei der vierten Runde und wenn der Schütze der Herner nicht treffen könnte, wäre die Partie entschieden. Und es passierte was eigentlich keiner am heutigen Tag erwartet hatte: die Jungs aus Herne trafen nicht und wir hatten das Turnier gewonnen.

Dieser Sieg war so überraschend und voller Emotionen, dass die eine oder andere Freudenträne zum Vorschein kam. Jungs, wir haben bislang eine tolle Saison gespielt und auch dieses Wochenende habt Ihr das volle Programm gefordert, geliefert und seid für Euren Fleiß belohnt worden. Danke auch den Leihgaben der D2, Danny und Alex. Ihr ward sehr nervös, habt aber Eure Sache gut gemacht.

Fußball D1-Jugend: Herbstturnier BV Herne-Süd

Die glücklichen Turniersieger


Für den Wambeler SV am Ball:

Damjan Ilic, Kevin Ahmed, Toni Barbosa, Maxim Kusurmann, Lukas Arnold, Lukas Winkhaus, Tyron Sathiskumar, Niklas Lusskandl und als „Gastarbeiter“ die Barbosa Zwillinge (Los locos).


Bildergalerie zu diesem Beitrag:

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Spielplan

Nächste Spiele

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund