Fußball | News | Spielberichte

Fußball: F2-Jugend mogelt sich in Recklinghausen unter die ersten 8



Beim heutigen Turnier, dem 2. Spin-Cup von Genclikspor Recklinghausen, kam unsere F2 etwas glücklich unter die ersten 8 von 12 Mannschaften. Die Plätze 5 – 8 wurden leider nicht ausgespielt, da im Anschluss noch ein E-Jugendturnier stattfand.

Unser Kader beim 2. Spin-Cup in Recklinghausen

Unser Kader beim 2. Spin-Cup in Recklinghausen

Unser erstes Spiel in der Gruppenphase gewannen wir völlig verdient mit 5:0 gegen die SG Linden Dahlhausen. Wir sahen ein tolles und uneigennütziges Zusammenspiel und eine starke Defensive auf Wambeler Seite. Die Jungs setzten sehr gut um, was die Trainer vorgaben. Im zweiten Spiel verloren wir dann mit 0:2 gegen die sehr gut eingespielten Jungs vom SV Horst Emscher 08, welche später den 2. Turnierplatz belegten. Leider ließ Emscher vorne überhaupt nichts zu und machte es unserer Offensive schwer zum Abschluss zu kommen. Hinten wurden wir 2mal über die rechte Seite eiskalt ausgespielt und fehlende Übersicht und Zuordnung ermöglichten die mühelosen Gegentreffer des SV. Dann verloren wir das entscheidende dritte Spiel gegen den BV Brambauer-Lünen ebenfalls mit 0:2. Hier fehlte uns der entscheidende Biss, wobei das Team vom BV zwei unnötige Sonntagstreffer landete. Schade, ein Unentschieden gegen Lünen hätte für den 2. Gruppenplatz gereicht und uns einen leichteren Gegner im Viertelfinale beschert. So bekamen wir es als zweitbester Dritter mit dem Gruppensieger VfB Waltrop zu tun. 4 Minuten konnten wir das 0:0 so gerade halten. Als unsere Jungs dann jedoch die Entscheidung suchten und sehr offensiv zu Werke gingen, reichte die Kraft nach hinten nicht mehr und wir fingen uns das 1:0. Weil sich einige Spieler völlig verausgabt hatten, mussten wir noch komplett durchwechseln und fingen uns schnell das 2. und 3. Gegentor. Der verdiente Sieger aus Waltrop beendete das Turnier später mit dem 3. Platz. Glückwunsch.

Der Turniersieger hieß am Ende SF Stuckenbusch. Unser Gruppengegner BV Brambauer-Lünen beendete das Turnier mit dem 4. Platz.

Insgesamt können wir mit dem Erreichen des Viertelfinales ganz zufrieden sein. Schade ist jedoch, dass wir nicht mehr an die Leistung aus dem ersten Spiel anknüpfen konnten und das Zusammenspiel nicht mehr so gut funktionierte, wie in der Anfangsphase. Trotzdem erwähnenswert: Wir erreichten den höchsten Sieg des Turniers mit dem 5:0 gegen die SG Linden Dahlhausen. Hier war in Ansätzen zu sehen, was unsere Jungs draufhaben. Weiter so.


Für den Wambeler SV am Ball:

Jeyhun, Dayan, Jan W., Julian, Justin, Kieren, Louis, Marc, Marlon, Maurice, Nils, Tom.


Tore für den Wambeler SV:

2x Jeyhun, Dayan, Julian, Maurice.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Klebe Deinen Traum

Spielplan

Nächste Spiele

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund