Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Fußball E-Jugend: E2 wird Gruppenerster beim Düzgün-Food-Cup in Eving Lindenhorst



Hallo liebe Fußballnation,

was war heute los? Unsere Kinder haben heute aufgespielt wie die Großen.

Wir waren eingeladen beim Düzgün-Food-Cup zu spielen. Auf dem Gelände vom TuS Eving Lindenhorst wurde ein sehr gut organisiertes Turnier geboten. Der Ablauf des Turnieres, als auch die Schiedsrichterleistung, war auf dem E-Jugend Turnier wirklich klasse. Dafür möchten wir uns beim TuS Eving Lindenhorst bedanken.

Vereinslogo TuS Eving LindenhorstIn den Vorrunden wurde schon sehr guter Fußball von allen Mannschaften gezeigt. Das Turnier fing pünktlich um 09:00 Uhr an. Es wurde in den Vorrunden einmal 10 Minuten gespielt. Wir hatten in der Vorrunde DJK Saxonia, TuS Wandhofen und den TSV Weißtal in unserer Gruppe. Im ersten Spiel hatten wir die DJK Saxonia als Gegner. Unsere Jungen gaben sofort Vollgas und konnten relativ schnell das 1:0 erzielen. Im weiteren Spielverlauf glich Saxonia zum 1:1 aus, aber unsere Spieler gaben nicht auf und kämpften sich immer mehr in das Spiel herein. Das wurde kurz vor Spielende mit dem 2:1 für unsere Mannschaft belohnt. In den Spielpausen war für das leibliche Wohl als auch für die Unterhaltung der Kinder bestens gesorgt. Die Pausen waren auch nicht zu lang. Im 2. Spiel traten wir gegen TuS Wandhofen an. Da wir die Mannschaft garnicht kannten gingen wir sehr vorsichtig an das Spiel heran. Aber die Sorgen waren umsonst. In diesem Spiel fielen 4:0 Tore für uns, wobei 3 Tore alleine von Luca geschossen wurden. Super Fußball und sehr guter Abschluss der Spielzüge. Im letzten Vorrundenspiel hatten wir einen ernstzunehmenden Gegner. Die E-Jugend vom TSV Weißtal. Das war Fußball erster Klasse. Beide Mannschaften haben einen super Ball gespielt. Dieses Spiel ging 0:0 aus. Durch das bessere Torverhältnis war unsere Mannschaft Gruppenerster. Im ersten Finalspiel unserer Mannschaft wurde dann richtig gekämpft und Spitzenfußball gezeigt. Leider kassierten wir  am Ende der Spielzeit das einzige Gegentor. Durch das K.O.-System des Turniers waren wir jetzt ausgeschieden. Auf einem rechnerischen 5. Platz von 16 teilnehmenden Mannschaften kann man trotzdem stolz sein. Und das bin ich als Betreuer auch.

Einen Spieler muß ich noch extra und besonders erwähnen: Fabian. Unser Torwart auf dem Turnier ist eigentlich ein Feldspieler. Was der Junge geleistet hat ist wirklich hervorragend. Als Feldspieler eine Klasse für sich und als Torwart hat er sich jetzt auch mehr als gut bewiesen.

Für unsere Mannschaft traten an: Armin, Cedric, Fabian, Kevin, Luca, Lukas, Özgür, Tom und Yassin.

Wir sind riesig stolz auf euch. Euer Trainer und Betreuer Thomas Hirschel und Michael Kordes.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Klebe Deinen Traum

Spielplan

Nächste Spiele

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund