Bildergalerien | Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Fußball Minikicker: Mengede fantasiert sich zum Meister der Finalrunde



Heute stand unser letztes Saisonspiel an und der Gegner hieß Mengede 08/20. Gleich zu Beginn des Spiels tauchten wir gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf, doch unserem Spieler wurde das Standbein klar weggezogen. Alle sahen einen Strafstoß, nur der Schiedsrichter aus Mengede nicht. Es stand weiterhin 0:0 bis Mick frei durch war und den Torwart tunnelte. 1:0 für den Wambeler SV hieß es dann auch in der Halbzeit, wir spielten eine klasse Partie.

Vereinswappen SV Mengede 08/20Vielleicht  wurde der Schiedsrichter deswegen auch immer parteiischer in der zweiten Hälfte. Mengede erzielte das 1:1 durch einen Fernschuss in Halbzeit 2. Und dann kam der Skandal der Saison: Mengede hat einen Eckball. Ein gegnerischer Spieler holt den Ball mit der Hand runter, ein ganz klares Handspiel, dass der heute “so starke Schiri” nicht gesehen hat. Vielleicht hat er sich gerade die Schuhe zu gemacht, denn in Halbzeit 1 wurde einem Spieler von uns aus einem Meter gegen die Hand geschossen und dort wurde auf Hand entschieden. Aber bei “seinen Jungs” drückte er regelmäßig beide Augen zu. Aber das war noch nicht genug, der Schuss nach dem obigen Handspiel wurde von unserem Torwart noch abgeklatscht. Der Nachschuss ging in Richtung Tor und Younes klärte den Ball über unser Tor. Und der Schiri? Entschied auf Tor, 2:1 für Mengede. Unglaublich, wie Younes den Ball aus dem Tor übers Tor klären konnte. Nach der “kleinen” Fehlentscheidung mussten wir erstmal die Tränen von unseren Jungs trocknen. Leider konnten wir kein Tor mehr erzielen, da schon nach 18 Minuten Schluss war – trotz ca. 5 Minuten Unterbrechung.

Finalrunde G-Jugend: Wambeler SV - Mengede 08/20

Heute haben unsere Minis eine super Leistung gezeigt.

Fazit:

Heute haben unsere Minis eine super Leistung gezeigt. Schade, dass wir heute durch ein Phantomtor verloren haben und Mengede unseren Sportplatz zum Phantasialand erklärte. Auch einen klaren Achter bekamen wir nicht. Jungs, Kopf hoch! Die Saison ist noch nicht ganz vorbei, holen wir eben den Titel in Greven oder auf anderen Turnieren, den wir uns verdient haben. Und das Highlight der Saison, die Hallenstadtmeisterschaften, kann uns auch dieser Schiedsrichter nicht mehr nehmen. Herzlichen Glückwunsch nach Mengede die durch den tollen sportlichen Erfolg gegen uns den ersten Platz verteidigen konnten.


Für den Wambeler SV am Ball:

Jannis, Semih, David, Nigat, Mick, Younes, Lenny, Koray, Leon und Samih.


Tore für den Wambeler SV:

Mick


Bildergalerie zu diesem Beitrag:

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Klebe Deinen Traum

Spielplan

Nächste Spiele

Trainieren wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund