Fußball | News | Spielberichte

Fußball C2-Jugend: Trotz Sieg in Derne kein Grund zum Jubeln



Heute ging es nach Derne wo uns die Mannschaft von der JSG/Vatanspor empfing. Das Spiel wurde vorgezogen, um die langen Spielpausen zu verkürzen. Es begann pünktlich um 15:30 Uhr. Leider merkte man vorher schon, dass die Jungs das Spiel teilweise etwas zu leicht genommen hatten und den Gegner wegen der bislang gespielten Ergebnisse abstufte. Ich hatte gehofft, dass sie aus den Ansprachen und den Ratschlägen, auch bezüglich des Spiels gegen Gahmen, ihre Lehren gezogen und dies beherzt hätten. Leider vergebens.

Vereinswappen JSG/Vatanspor DerneMan merkte direkt nach dem Anpfiff, dass die Mannschaft den Gegner unterschätzt hatte und man fand nicht ins Spiel. Dies lag zudem auch noch daran, dass die Anweisungen von den Trainern nicht berücksichtigt wurden und so jeder meinte zu spielen wie es ihm behagte. Dadurch sind wir wieder in das alte Muster vom letzten Jahr gefallen und haben fußballerisch einige Schritte zurück gemacht. Beispiele dafür war die fehlende Laufbereitschaft der kompletten Mannschaft, das Spielen der hohen Bälle, was wir im letzten Spiel so gut wie gar nicht mehr genutzt hatten, als auch die falsche Art von Konversation. Man muss aber fairerweise sagen, dass heute einige Leistungsträger fehlten, was aber keinerlei die Spielweise der Mannschaft entschuldigt.

Nachdem man in den ersten Minuten den Gegner stark gemacht hatte, gelang es Jerrold das bis dahin vor sich hinplätschernde Spiel mit dem 1:0 etwas aufzuheizen. Leider hielt die Führung nicht allzu lange und der Gegner kam durch einen gut getretenen Freistoß, der auch nicht hätte sein brauchen, zurück ins Spiel. 1:1. Das Spiel der Jungs verbesserte sich leider nicht wirklich, wobei sie aber das ein oder andere Mal das Spielgeschehen mit guten Ballstafetten mehr auf unsere Seite zogen … in diesen Situationen wurde es für die Derner Mannschaft extrem gefährlich. Sowie beim 2:1 durch Nick der sich gut durchsetzte und zum Wambeler Führungstreffer netzte. Kurz danach kamen wir nochmals durch eine gute Kombination vor das Tor der Gegner und schafften den zwischenzeitlichen 3:1 Pausenstand. Wieder traf Nick für uns.

Nach Fehleranalyse und klaren Worten in der Halbzeit ging es dann weiter in Hälfte Zwei, die für uns nicht so gut anfangen sollte, da die Jungs von Derne durch einen Strafstoß auf 3:2 herankamen. Nach dem einen oder anderen Wechsel wurde das Spiel von unseren Jungs dann für eine kurze Zeit besser, wir machten das 4:2, dieses Mal durch Jerrold. Trotz unserer unorthodoxen Spielweise schafften wir es uns Torchancen herauszuspielen, die oftmals mehr glücklich als gewollt aussahen. Diese Chancen nutzten wir heute besonders in Gestalt von Nick, der noch zwei Mal sehr gut in Aktion gesetzt wurde und in den letzten 10 Minuten zum 5:2 und zum 6:2 Endstand für den WSV traf.

Fazit:

Jungs, ihr habt heute bei Weitem nicht gezeigt was ihr könnt und seid leider hinter den Erwartungen geblieben. Oftmals macht ihr euch das Spiel schwerer als es ist. Früheres Abspielen verhindert den Ballverlust, das flache Kurzpassspiel verleiht euch Ballbesitz und die Möglichkeit einem Spiel euren Stempel aufzudrücken. Das Sprechen miteinander ist schön und gut sollte aber auch dem gezielten Zweck entsprechen. Wir werden uns Dienstag noch mal sammeln und die eine oder andere Fehleranalyse machen, um der Mannschaft aus Lanstrop am Mittwoch unser wahres Gesicht zeigen zu können. Jungs, ich hoffe ihr habt gesehen, dass wir noch etliche Arbeit vor uns haben. Auch wenn wir heute Glück gehabt haben, wird diese Spielweise, sollten wir sie weiter zeigen, früher oder später nach hinten los gehen.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei Nick bedanken, der der Mannschaft heute mit seinen 4 Treffern den Hintern gerettet, uns so 3 Punkte bescherte, und uns weiterhin im Rennen gehalten hat!


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Klebe Deinen Traum

Spielplan

Nächste Spiele

Trainieren wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund