Fußball | News | Spielberichte

Fußball C2: Oranje meistert Pflichtaufgabe gegen Lanstrop



Heute hatten wir im vorverlegten Spiel den Gegner aus Lanstrop zu Gast. Aus dem Hinspiel wussten wir schon, dass diese Mannschaft sehr defensiv aufgestellt ist und bei gegnerischem Ballbesitz mit allen Spielern am 16er steht und verteidigt. Dies sollte uns auch heute erwarten.

Vereinswappen BV Teutonia LanstropBei bewölktem Himmel und einigen Regenschauern startete das Spiel pünktlich um 15 Uhr. Wie erwartet waren wir von Beginn an die spielerisch stärkere Mannschaft und drückten den Gegner tief in die eigene Hälfte, sodass bei allen Aktionen mindestens neun Spieler in der Abwehr agierten. Trotz dieses Bollwerks der Lanstroper, welches sie über das ganze Spiel über aufrecht erhalten haben, kamen wir immer wieder durch klasse gespielte Kombinationen zu Chancen, die aber heute teilweise liegen gelassen wurden. So dauerte es bis zur 29. Spielminute bis Leon uns mit 1:0 in Führung brachte, wobei ein sehenswerter Angriff über die rechte Seite vorausging. Damit war der erste Schritt getan – Bollwerk knacken und Tor erzielen! Zwar war die Führung mit nur einem Tor sehr knapp aber durch die bis dahin kompakte und souveräne Abwehrleistung gerieten wir in keinem Moment in ernsthafte Gefahr. Das Powerplay auf das gegnerische Tor ging weiter und wir erarbeiteten eine Chance nach der anderen, welche teilweise erst im letzten Moment durch den Torwart oder einem Abwehrspieler vereitelt werden konnten. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang es uns durch Max R. die Führung auf 2:0 auszubauen und damit ein komfortables Ergebnis mit in die Halbzeit zu nehmen.

In der Pause wurden zwei, drei Kleinigkeiten angesprochen die es nach Möglichkeit zu verbessern galt.

Nach dem Anpfiff zur 2. Hälfte machten wir dort weiter wo wir in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Der Gegner stand nun noch kompakter, was es uns abermals erschwerte zum Tor durchzudringen. Durch einen schönen Sololauf unseres Kapitäns schafften wir mit einer der seltener gewordenen Torchancen das 3:0, was auch später das Endergebnis sein sollte. Nach einigen weiteren ungenutzten Chancen war dann Ende. Das Oranje-Ballett meistert die Pflichtaufgabe gegen Lanstrop und fährt einen wichtigen Arbeitssieg ein. Dies bringt uns 3 weitere Punkte näher zum Ziel.

Fazit:

Jungs, wir wussten über die Schwere der Aufgabe Bescheid, sowie über das defensive Verhalten der Gäste. Trotz dieser Wand vor‘m gegnerischen Tor gelang es uns spielerisch ziemlich eindeutig das Spiel für uns zu entscheiden. Es ist sehr erfreulich zu sehen, dass alle taktischen Vorgaben, die wir in den letzten Trainingseinheiten erklärt und trainiert haben, angewendet und erfolgreich waren. Des Weiteren waren die letzten Einheiten eine ziemlich gute Übung für das heutige Spiel, weil ihr die trainierten Dinge gegen die beste Abwehr der Liga anwenden konntet. Das wurde auch durch die stehende Null auf Wambeler Seite wieder einmal bewiesen. Also Jungs: Alles in allem 3 weitere Punkte im Sack. So fehlen nur noch 9 Punkte zum Titel. „Gehen wa`s an!“ :)


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Klebe Deinen Traum

Spielplan

Nächste Spiele

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund