Bildergalerien | Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Emscher Junior Cup 2014: Wambel hat die schnellsten Jungs



Zur Homepage des Emscher Junior Cups auf RevierSport...

Ein Jahr ist schon wieder ins Land gegangen und wir traten (leider zum letzten Mal) beim Emscher Junior Cup an, eine Turnierreihe welche ausschließlich für F-Jugenden ausgetragen wird. An sechs Standorten entlang der Emscher kämpfen insgesamt über 90 Mannschaften um den Einzug ins Finalturnier, das am 22. Juni schon traditionell im Stadion Niederrhein in Oberhausen steigen wird. Um 10 Uhr ging es in Holzwickede mit 14 Teams los. Die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe sollten sich für das Finale qualifizieren, eine weitere Mannschaft löste über die Fairplay-Wertung das Ticket nach Oberhausen.

Wie schon im letzten Jahr war es ein gut durchorganisiertes Event und wir waren bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen zu Gast an der Sportanlage der JSG Holzwickede. Unsere Gruppe A war nicht gerade ein Glückslos, da mit Hochkarätern wie TSC Eintracht Dortmund, SC Berchum/Garenfeld und FC Wellinghofen besetzt. Aber auch der SV Preußen Lünen, der Gastgeber JSG Holzwickede und der TuS Germania Lohauserholz-Daberg sollten uns zum Einzug ins Finale im Weg stehen. Da in der Gruppe B eine Mannschaft abgesagt hatte, sprang freundlicherweise unsere F3 für TSV Bockum Krefeld ein und lieferte als gemischter Jahrgang ordentliche Spiele gegen uns bekannte Altjahrgangsgrößen, wie FC Merkur und VfR Sölde ab.


Vereinswappen TSC Eintracht DortmundIn unserem ersten Spiel durften wir uns gleich gegen den TSC warm machen. Man sah direkt, dass sich was getan hatte in Wambel, denn von einem zweistelligen Ergebnis, wie im letzten Jahr, waren wir heute weit entfernt. Unsere Jungs kämpften gut. Durch zwei eiskalte Fernschüsse mit ordentlich Druck lagen wir allerdings trotzdem schnell hinten, dann durften wir ein paarmal in Richtung gegnerisches Tor, spielten unsere Ideen aber nicht bis über die Linie. Durch eine schöne Kombination der Eintracht endete das Spiel 0:3. Kann man mit leben.


Vereinswappen SV Preußen LünenIn der nächsten Partie spielten wir unser gewohntes Kick and Rush gegen den SV Preußen Lünen. Mit vielen langen platzierten Bällen und gutem Kurzpassspiel im Mittelfeld kamen wir zu einem 4:0 Erfolg. Unser Keeper sorgte zweimal dafür, dass die Null stand. Alles gut und mal wieder eine tolle Mannschaftsleistung auf allen Positionen.


Vereinswappen SC Berchum/GarenfeldGegen das “Gegner laufen lassen – Spiel” von SC Berchum/Garenfeld hatten wir nur ein Mittel: Laufen ;-) Wir hielten gut mit und konnten einige Angriffe abblocken. Im Gegenzug erstickten zwei sehr starke Verteidiger aus Hagen unsere Gegenangriffe meist schon vor dem Strafraum, so dass es nur zu wenigen Abschlüssen kam. Durch zwei brachiale Schüsse aus dem Rückraum verloren wir das Spiel gegen den späteren Finalteilnehmer mit 0:2.


Vereinswappen SG HolzwickedeDann ging es gegen den Gastgeber JSG Holzwickede. Hier machten wir uns Hoffnungen nochmal einen Dreier zu machen. Wambel erzielte auch schnell die 1:0 Führung. Im weiteren Verlauf wollten unsere Jungs aber zu viel und standen zu hoch, wonach der unnötige Anschlusstreffer fiel. Jetzt wurden unsere Jungs zu kopflos, da sie auf die erneute Führung drängten. Das Resultat war dann ein nicht unverdientes 1:2, obwohl Wambel optisch überlegen schien.


Vereinswappen FC WellinghofenWieder zur Disziplin aufgerufen konnten wir das folgende Spiel gegen Wellinghofen mit 2:1 für uns entscheiden. Hier überzeugten unsere Jungs mit mehr Köpfchen und Laufarbeit nach hinten, so dass wir unsere schönen 2 Tore auch hinten absichern konnten. Der Gegentreffer war, wie fast alle heutigen Tore gegen uns, ein Fernschuss unter die Latte. Dieses Spiel wurde hinten durch unsere Verteidiger gewonnen und durch zwei klasse Paraden unseres Torhüters.


Vereinswappen TuS Germania Lohauserholz-DabergDer letzte Gegner war überraschend stark und hieß TuS Germania Lohauserholz-Daberg. Wir taten uns schwer die gut stehende Dreierkette des Gegners zu knacken. Aber schließlich schafften wir das 1:0 durch Schlitzohrigkeit². Nachdem unser Spielmacher sein Gegenüber tunnelte, konnte unser Stürmer auch gleich noch den Torwart tunneln. Doppelbingo. Schönes Tor! Die Führung sollte allerdings nicht von Dauer sein, da der Gegner unsere Freudenphase direkt zum Ausgleichstreffer nutzen konnte. Gut, das war das letzte Spiel und da darf die Konzentration schon mal etwas leiden. Ein leistungsgerechtes Unentschieden trotz des späteren brachialen Lattenkrachers unseres Verteidigers, bei dem der Ausrichter Angst um die Haltbarkeit des Jugendtors bekunden konnte. Kann der nicht mal reingehen? Andersrum gehen die immer rein. Noch ;-)


Emscher Junior Cup 2014: Wambel hat die schnellsten Jungs

Die Wambeler U9 gewann heute das Rennen. Mit der besten Gesamtzeit, sowie der besten Einzelzeit auf dem Emscher Parcours wurden gleich zwei Sonderpreise abgeräumt.

Bei der späteren Siegerfeier dann die Überraschung! Sieger beim Bewältigen des Emscher-Parcours, einer Fußballdribbelstrecke mit Sonderaufgaben … WAMBELER SV. Wir hatten die beste Zeit in der Mannschaftswertung und gewannen ein Trainingspaket “Koordination”. Dann noch eine weitere Überraschung … ein Wambeler Spieler hatte die beste Einzelzeit erreicht und bekam dafür einen Gutschein für Fußballschuhe, sowie einen Dortmunder Fanschal, der gestern in Berlin beim Pokalfinale getragen wurde. Tolle Geste der Veranstalter.

Fazit:

Alles gut! Aber auch noch Luft nach oben. Es war ein toller Tag und letztendlich kann man mit der Platzierung direkt hinter den beiden Favoriten sehr zufrieden sein. Freut euch mal über eure Erfolge und jammert nicht bei Niederlagen!


Für den Wambeler SV am Ball:

Jeyhun, Dayan, Enes, Julian, Julien, Lars, Liam, Marlon, Nils und für die F3 Justin, Kieren und Marc.


Bildergalerie zu diesem Beitrag (Copyright: firo Sportphoto/Jürgen Fromme)

Weiterführende Links:

Homepage des Emscher Junior Cups auf den Seiten von Reviersport Online.
Fotogalerie des Emscher Junior Cups auf den Seiten von Reviersport Online.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Spielplan

Nächste Spiele

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund