Fußball | News | Spielberichte

Fußball: Trotz Abschlussschwächen – E2 siegt beim SC Husen Kurl deutlich



Heute ging es zum Ausweichplatz des SC Husen Kurl nach Wickede. Fast schon zu warmes aber schönes Fußballwetter begleitete eine einseitige Partie, bei welcher die Wambeler Jungs auch in den Zweikämpfen gegen die eigenen Mitspieler glänzten.

Vereinswappen SC Husen KurlUnsere Jungs starteten gut eingestellt, motiviert und bissig in ungewohnter Formation. Wir erspielten uns viele gute Chancen, wobei heute mal wieder einiges liegen gelassen wurde. Obwohl wir beim letzten Training noch den schnellen Abschluss geübt hatten, agierten die Blau-Weißen etwas zu kompliziert und umständlich. Hinten standen wir 50 Minuten sicher und die Verteidiger haben ihre Aufgaben bravourös gemeistert. In einigen Situationen musste zwar noch verbal für Aufmerksamkeit gesorgt werden, größtenteils wurde aber mit guter Spielübersicht und gutem Stellungsspiel geglänzt. Der Halbzeitstand von 0:4 glücklich aus Sicht des SC.

Nachdem in der Pause mal wieder kaum einer zuhörte, ging es so weiter wie in der ersten Halbzeit. Unsere Defensive ließ nichts zu und bescherte dem Wambeler Keeper einen ruhigen Tag. Die Offensive spielte zwar weiter mit gutem Zug zum Tor, stand sich dann aber ab und zu selbst im Weg, wodurch einige 99%-Chancen von uns selbst vernichtet wurden. Bei diesen spannenden Torraumszenen hatten dann auch die Husener Zuschauer und der gegnerische Keeper etwas vom Spiel. Durch nett anzusehende Kombinationen und tolle Einzelleistungen nach guter Vorbereitung aus der Defensive, konnten wir die Kugel immerhin noch 6mal ins Gehäuse des SC bugsieren. Der 10:0 Sieg damit völlig leistungsgerecht.

Fazit:

Langsam aber sicher verinnerlichen die Wambeler Jongs unsere Spielphilosophie, welche immer besser umgesetzt wird. Schön, dass die Null heute mal wieder steht. Das Ergebnis darf man aber trotzdem nicht überbewerten, da dem Gegner heute gefährliche Individualisten fehlten, welche bestimmt für mehr Beschäftigung in unserer Hälfte gesorgt hätten. Kompliment an die nette Truppe vom SC Husen Kurl, die einfach immer weiter Fußball gespielt und nie gepöhlt hat. So eine Spielweise wird sich auf Dauer durchsetzen und wir wünschen euch noch viel Erfolg.


Für den Wambeler SV am Ball:

Jeyhun, Enes, Julian, Julien, Liam, Marc, Marian, Marlon, Nico, Nils.

Beste Genesungswünsche auch an Kuba im Wambeler Lazarett. Wir vermissen Dich und hoffen, dass Deine Verletzung schnell ausheilt.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Klebe Deinen Traum

Spielplan

Nächste Spiele

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund