Fußball | News | Spielberichte

Fußball: B2 verschenkt Punkte – Remis zwischen Wambel und Lanstrop



Am Sonntag ging es für unsere B2 zum nächsten Meisterschaftsspiel auswärts gegen die B-Jugend des Ballspielvereins Teutonia Lanstrop. Viele Spieler hatten vor dem Spiel wohl den Gedanken im Kopf „Fußballschuhe an, ab auf den Platz und mal eben gewinnen“. Pustekuchen!

Vereinswappen BV Teutonia LanstropWir begannen relativ gut und konnten früh mit dem 1:0 durch Devin und dem 2:0 durch Philipp in Führung gehen. Die ersten 15 Spielminuten fingen gut für uns an. Doch ab da merkte man, dass von einigen das gewünschte System und die Spielweise, welche wir sehen wollen, nicht mehr umgesetzt wurde. Kurz: Es wurde kein schöner Fußball mehr gespielt. Noch vor der Halbzeit haben wir deswegen verdient den Ausgleich zum 2:2 kassiert und hätten sogar zurück liegen können.

Wir Trainer haben dann in der Halbzeit auf die Fehler hingewiesen und dazu aufgerufen wieder zu unserer Spielweise zurück zu finden. Doch leider haben wir es auch in der zweiten Hälfte nicht geschafft vernünftigen und guten Fußball zu spielen. Somit endete das Spiel mit 2:2 Remis und 2 Punkte wurden fahrlässig liegen gelassen. Dies war die schlechteste Halbzeit die wir als Team bisher gespielt haben.

Fazit:

Es ist auch wichtig zu sagen, dass uns von Anfang an klar war, dass sich ein neues Team, welches es so vorher nicht gegeben hat, erst finden muss. Das braucht Zeit. Wir sind noch mitten in der Findungsphase und einige Spieler mit einer Sperre sind noch nicht spielberechtigt. Man hat in einigen Spielen schon sehen können, was wir in der Lage sind fußballerisch als Team zu leisten. Lasst es uns nun packen und weiter hart und in Ruhe arbeiten, damit wir als Mannschaft Spaß haben und auch Spiele gewinnen können. Es ist nicht richtig immer und immer wieder zu sagen wie wichtig einem das Team ist aber dann auf dem Platz in alte Verhaltensmuster zurück zu fallen. Nun kommt die Zeit wo sich zeigen muss, ob es alle wirklich ernst meinen und sich am Riemen reißen. Es muss jetzt eine Reaktion kommen.


Für den Wambeler SV am Ball:

Tom, Philipp, Fabian, Marcel, Justin, Hichi, Joni, Devin, Niki, Marvin, Soufian, Simon, Mike und Shivan.


Tore für den Wambeler SV:

Devin und Philipp


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Klebe Deinen Traum

Spielplan

Nächste Spiele

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund