Fußball | News | Spielberichte

Fußball U8: Wambel prüft heimische Tornetz-Qualität gegen Kemminghausen



Am heutigen Morgen ging es gegen den mit einem Spieler weniger angetretenen VfL Kemminghausen 1925 e.V. Nachdem wir beim letzten Spiel gegen “die Grünen” 8:0 unterlagen, wurden die Wambeler Kicker heute in der Kabine so richtig wild auf das Spiel gemacht. Mit Vollgas ging es also in die Partie.

Vereinswappen VfL KemminghausenDer Anpfiff ertönte und nur wenige Sekunden später war der Ball auch schon im Netz der Gegner. Auch das zweite, dritte und vierte Tor folgten auf dem Fuß und der Jubel war riesig. Für eine kleine Sekunde stockte unser Elan, aber der darauf folgende Angriff konnte von Ruben mit einem leckeren Sprung in die linke Ecke problemlos pariert werden. Nun kam wieder jeder Pass an und wir spielten den VfL Kemminghausen regelrecht schwindelig. Fünf-, sechs- und siebenmal durften wir weiterfeiern. Die Tore waren sauber und gekonnt heraus gespielt. Geht da etwa noch mehr? Ein paar Minuten spielten unsere Jungs locker flockig den Ball hin und her und waren gedanklich schon beim warmen Tee in der Halbzeit. Aber dann kamen wieder so Granatenschüsse und der VfL wurde merklich demotiviert. Also erhöhten wir kurzerhand vor der Pause das Tempo und knallten dem armen Keeper die Bälle um die Ohren. Fünf weitere Tore folgten und zur Halbzeit schmeckte der Tee mit der 12:0 Führung gleich doppelt so gut.

Nach der Pause waren die Muskeln erst noch kalt und mussten zügig wieder warm geschossen werden. Was bietet sich da mehr an, als das gegnerische Tor unter Beschuss zu nehmen? Da wir genauso wie Kemminghausen den Torwart gewechselt hatten, trauten sich die Grünen auch mal vor unsere Hütte. Aber auch unser Lion stand im Tor wie eine echte Nummer Eins. Was für ein schöner Fußballmorgen. Die Torfabrik des Wambeler SV startete jetzt erneut durch und in nur wenigen Minuten klingelte es satte fünf Mal. Aber genug hatten die Jungs lange noch nicht. Die zwei Gegentore nahmen wir kaum wahr. Wir schossen lieber noch zwei saubere Buden, um zu zeigen wem dieser schöne neue Fußballtempel gehört. Endstand 19:2!

Findungsrunde F-Jugend: Wambeler SV III - VfL Kemminghausen II

Nach dem Abpfiff ließen sich unsere 2007er im Blitzlichtgewitter der Wambeler Fans feiern.

Fazit:

Infolge eines so schönen Spiels sieht man. dass der Spaß am Fußball wieder zurück ist. Die harte Arbeit lohnt sich und man merkt wie wir zu einem klasse Team zusammenwachsen. Es ist schön mit anzusehen, wie sich die Arbeit der Trainer im Spiel auf die Kinder abzeichnet. Das gesamte Team wünscht allen einen schönen Nikolaustag.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Spielplan

Nächste Spiele

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund