Fußball | News | Spielberichte

Fußball: F3 unterliegt knapp beim Derby in Brackel



Am heutigen Samstag fand unser Finalrundenspiel gegen Brackel 06 statt. Bei herrlichem Sonnenschein begann das Spiel eher zurückhaltend. Beide Teams beschnupperten sich erst einmal. Leider kam Brackel schneller zum Zug und erzielte nach nur zwei Minuten schon gleich das erste Tor.

Vereinswappen SV Brackel 06Was war los mit den Blau-Weißen? Stellungsspiel, Passspiel, Ballannahme, alles Fehlanzeige. Wir wurden quasi überrannt aber zum Glück konnte Ruben zahlreiche gegnerische Chancen vereiteln. Nach dem 2:0 kamen dann auch unsere Jungs ins Spiel, aber Brackel war immer einen Schritt voraus. Ein weiterer Torversuch von den Rot-Weißen ging an den Pfosten und zum Glück blieb der Ball knapp vor der Linie liegen. Nur wenige Sekunden später erkämpfte Vasileios sich den Ball, diese Situation führte zum Einwurf, doch letzten Endes klärte hier der Keeper souverän und das Tor von Brackel blieb bis zur Halbzeit sauber.

Auch in der zweiten Halbzeit war uns der Nachbar überlegen und die Versuche unserseits ins Spiel zu finden wurden im Keim erstickt. Die Jungs von der Sendstraße droschen dann planlos auf den Ball ein, so dass es schwierig war, daraus eine wirklich sehenswerte Torchance zu erarbeiten. Stattdessen waren die Brackeler häufig in unserem Strafraum, aber unsere Abwehr hielt dicht oder unser Keeper parierte. Dann kam endlich der entscheidende Pass auf Nick, der zog ab und schoss endlich, endlich, endlich den Anschlusstreffer. Der Wambeler Jubel weckte endlich auch den verträumtesten Fan auf. Das brauchten die Jungs auch, denn nun kamen die Bälle an und die Torschüsse nahmen zu, aber leider hielt der gegnerische Keeper sehr gut. Jetzt war unser Kampfgeist geweckt, aber leider war es etwas zu spät. Es blieb beim 2:1 für den Nachbarn.

Finalrunde F-Jugend: SV Brackel 06 III - Wambeler SV III (07.03.2015)

Finalrunde F-Jugend: SV Brackel 06 III – Wambeler SV III

Fazit:

Die Jungs sind heute zu verträumt ins Spiel gegangen und waren nicht bei der Sache. Es waren aber auch einige sehr schöne Spielszenen dabei und das sollte den Jungs die nötige Kraft für die weiteren Spiele geben. Gut Ding will Weile haben und wir müssen jetzt neue Strategien verinnerlichen und dann wieder stark los legen.


Für den Wambeler SV am Ball:

Ruben, Vasileios, Philipp, Nick, Luca M., Jonas, Lion, Ben , Batuhan.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Spielplan

Nächste Spiele

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund

Fatal error: Call to undefined function wp_kses_allowed_html() in /www/htdocs/w00f1acd/wambeler-sv/wp-content/plugins/cookie-notice/cookie-notice.php on line 894