Fußball | News | Spielberichte

Fußball: B2 gelingt Erfolg in Marten trotz Neuordnung



Zu unserem Freundschaftsspiel gegen Arminia Marten trug unsere Mannschaft heute Trauer und wir gedachten vor dem Spiel an die Opfer des Flugzeugabsturzes in einer Schweigeminute. Wir, die B2, gedenken an alle Opfer und wünschen den Familien, Freunden und Bekannten in der schweren Zeit der tiefen Trauer alle Kraft der Welt.

Vereinswappen SV Arminia MartenNun in Kurzform zu unserem Spiel. Wir spielten heute mit einem bunt gemischten Kader und hatten viele Spieler mit, die lange nicht spielen konnten oder ihr erstes Spiel für uns machten. Dies merkte man dann auch auf dem Platz, denn es kamen einige Pässe nicht an, Laufwege stimmten nicht immer und es wurde nicht richtig verschoben. Trotzdem konnten wir diese Partie mit 5:2 für uns entscheiden.

Leider müssen wir nun in den nächsten Wochen auf unseren Kapitän Niki und auf Devin verzichten, da sie erst einmal in unserer B1 aushelfen. Die B1 hat als Jungjahrgang leider doch mehr Punkte liegen gelassen als erwartet und damit wir dort nicht in Abstiegsnot geraten, haben wir uns dazu entschlossen ihnen durch diese „Spielerspritze“ zu helfen und zurück in ihre Bahn zu finden.

Positiv zu vermelden ist, dass unser Langzeitverletzter Nico wieder fit ist und nun versucht schnell wieder seine Form zu finden, damit er dann mit Miles zusammen unser Tor hüten kann. Leider hatten wir in dieser Saison im Tor viel Pech mit Verletzungen, so dass öfter Feldspieler in unser Tor mussten. Nun hofft das ganze Team, dass wir von Verletzungen verschont bleiben. Außerdem hat unser Kenan sein erstes Spiel für uns machen können und somit haben wir einen verdammt starken Feldspieler dazu bekommen, wodurch wir noch stärker und flexibler werden. Hier ist aber anzumerken, dass es Zeit braucht, bis unser Spielsystem zu 100% verinnerlicht wird und sicher auch mal Fehler passieren können. Doch das wird uns nicht aufhalten. Stehen Hindernisse im Weg, so kann man entweder davor stehen bleiben und sagen das man nicht dran vorbei kommt oder man versucht alles um dieses Hindernis zu überwinden, um daraus zu wachsen. Leider hatten wir immer wieder Hindernisse in dieser Saison, doch wir haben es immer geschafft, dass unser Team daran wachsen konnte und haben das Beste daraus gemacht. Nun sind alle Spieler gefragt, dass wir die Abgänge unserer zwei wichtigen Spieler Vergessen machen und vielleicht noch Stärker werden.

Abschließend wünschen wir unserem ehemaligem Co-Kapitän Simon in seinem neuem Amt als Kapitän alles Gute und unserem Mannschaftsratsmitglied Marco wünschen wir in seinem neuen Amt als Co-Kapitän auch viel Glück und gutes Gelingen.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Spielplan

Nächste Spiele

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund

Fatal error: Call to undefined function wp_kses_allowed_html() in /www/htdocs/w00f1acd/wambeler-sv/wp-content/plugins/cookie-notice/cookie-notice.php on line 894