Fußball | News | Spielberichte

Fußball: U10 erzielt 100. Ligator gegen SG Phönix Eving



Heute ging es bei schönstem Fußballwetter und angenehmen Temperaturen gegen den frischgebackenen Hallenstadtmeister SG Phönix Eving. Das Hinspiel ging 3:3 aus und war hart umkämpft. Wir rechneten also eher mit einem Dauerlauf als mit einem Spaziergang.

Vereinswappen SG Phönix EvingAb der ersten Minute konnten wir schon Akzente setzen und hatten große Chancen. Das Runde wollte aber noch nicht ins Eckige. Unsere ersten Warnschüsse zeigten auch klar die Qualität des Evinger Keepers, welcher in der zweiten Hälfte durch einen ebenso guten Torwart ausgewechselt wurde. In der 5. Minute konnten wir dann durch schönes Zuspiel aus dem Mittelfeld den ersten Zähler auf dem Wambeler Konto verbuchen. Ab da rieben sich die Zuschauer die Augen und sahen eine überraschend selbstbewusste blau-weiße Truppe, der alles gelang und welche nichts mehr liegen ließ. 4mal konnten wir noch punkten. Bis auf 2 brenzlige Situationen, welche durch unsere Defensive gut gelöst wurden, war nicht viel los in unserem Strafraum. Halbzeitstand 5:0.

Die zweite Halbzeit begann famos und wir konnten gleich zu Beginn wieder voll überzeugen. Unsere Jungs nahmen den Schwung aus Hälfte 1 mit, spielten klasse Kombinationen und sorgten immer wieder für Überraschungsmomente beim Gegner. Dies zahlte sich aus und in der 33. Minute hatten wir schon den späteren Endstand von 9:0 eingestellt. Danach wurde wild durchgewechselt, wobei die Qualität der Partie zu keinem Zeitpunkt abflachte und sich unser Keeper ebenfalls auszeichnen durfte. Dass wir dieses Spiel heute in dieser Höhe und zu Null hinter uns bringen konnten, haben wir so nicht erwartet.

Fazit:

Großes Kino! Was die Wambeler Jungs heute auf das Grün gebracht haben war einfach spitze! So gut wie keine technischen Fehler und selbst schwierige Bälle kamen noch beim Mitspieler an. Sehr gutes Stellungsspiel und kompromisslose Teamarbeit bringen uns die nächsten 3 Punkte. Damit haben wir uns weiter an der Tabellenspitze festgesetzt. Weiter so, Jungs! Das war eine richtig gute Teamleistung!


Für den Wambeler SV am Ball:

Enes, Jeyhun, Julian, Julien, Liam, Marc, Marian, Marlon, Nicolas, Rico, Samed. Und an der Seitenlinie Lars und Nico. Danke für eure Unterstützung!


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Klebe Deinen Traum

Spielplan

Nächste Spiele

Trainieren wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund