Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Fußball U17: Wambel feiert vierten Derbysieg am Wochenende



Nach dem etwas verpatzten Rückrundenstart und der anschließenden Fehleranalyse in der Vorbereitung, ging es heute zum Rückspiel gegen Brackel ans Hallenbad. Durch einige Komplikationen bezüglich der Ansetzung unseres Spiels, hatten wir die außergewöhnliche aber durchaus ansprechende Zeit von 17:15 Uhr am Sonntag. Vorab sei gesagt, dass dieses Spiel weder souverän noch ein Augenschmaus war, das weiß jeder von uns! In erster Linie stand aber der Dreier im Mittelpunkt, welchen wir auch dankend mit zur Sendstraße nahmen.

Vereinswappen SV Brackel 06Das Spiel begann pünktlich bei strahlendem Sonnenschein und warmen 17°C. Wambel fand zunächst gut ins Spiel und war auch die bessere Mannschaft. So erspielten wir uns ziemlich gute Torchancen, beispielsweise den Pfostenschuss sowie den platzierten Schuss in den Knick jeweils von Udo, die beide aber nicht das erwünschte 0:1 brachten. Nur wenige Minuten später sollte das erlösende 0:1 für den WSV fallen. Torschütze war Niklas der die Kugel aus knapp 20 Meter über den herauskommenden Keeper per Bogenlampe in den Kasten beförderte. Dann flachte die Partie auf unserer Seite etwas ab und Brackel wurde stärker. Zwar fehlten die ganz großen Chancen vom Gastgeber, die eine, welche der SV noch kurz vor der Halbzeitpause hatte, wurde aber zielstrebig genutzt! So ging es mit einem 1:1 und einer gemischten ersten Halbzeit in die Pause.

Nach einer direkten und konkreten Ansprache in der Halbzeit ging es weiter. Und siehe da es sah schon wieder etwas mehr nach Fußball aus! Die Bälle wurden weitestgehend gespielt und die langen Schüsse nach vorne wurden abgestellt. So blieb es auch nicht aus, dass wir wieder mehr vom Spiel hatten und wir uns weitere Chancen erspielen konnten. Schließlich traf Devin für uns zum 1:2. Dieser Treffer ist nicht nur sehr wichtig für unsere Mannschaft, sondern hat auch nach seiner rot-weißen Vergangenheit einen besonderen Stellenwert für ihn. Dies trifft auch auf Niki und Tom zu, die mit dem Sieg heute ihre Vergangenheit an der alten Spielstätte abschließen konnten! Ab Mitte der zweiten Halbzeit kam von Brackel nicht mehr viel und wir konnten durch eine sehr ansehnliche Ballstafette über die rechte Seite auf 1:3 erhöhen. Wie bereits zum 0:1 fand der Ball durch Niklas den Weg ins Tor. Herzlichen Glückwunsch an Niklas zu seinem ersten Doppelpack und dann auch noch so ein wichtiger! Die letzten Minuten wurden noch mal spannend, da Brackel durch einen zu harten Zweikampf in unserem 16er einen Elfmeter zugesprochen bekam und diesen auch verwandelte. Das Ergebnis von 2:3 konnten wir aber über die Zeit spielen und gewannen unter dem Strich mit einem reinen Arbeitssieg!

Fazit:

Wie oben bereits geschrieben, war es nicht das schönste Spiel von uns aber wenn man die Chancen vergleicht, doch verdient! Wenn ihr euch die Worte, die wir euch in der Pause und besonders nach dem Spiel gesagt haben noch einmal durch den Kopf gehen lasst und das mal auf euch projiziert, wird jeder noch Optimierungen finden. In erster Linie stehen aber die 3 Punkte auf unserem Konto und wir werden alles daran setzen, um dies kommendes Wochenende gegen Mengede zu bestätigen.


Anm. d. Red.:

Glückwunsch auch an unsere null, E1 (SF Brackel) und die C2, die ihre Derbys ebenfalls erfolgreich gestalten konnten.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Spielplan

Nächste Spiele

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund