Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Fußball U17: Starke zweite Hälfte gegen KSC – B2 schiebt sich auf Platz 3



Seit insgesamt 8 Spielen ungeschlagen. In der Liga konnten wir seit den letzten 7 Meisterschaftsspielen 19 Punkte einfahren. Was für ein Endspurt. Nun müssen wir uns in den letzten Wochen selbst belohnen und versuchen alles was noch kommt zu gewinnen. Versager hören auf, wenn sie müde sind. Gewinner hören auf, wenn sie gewonnen haben. Wenn man die letzten Wochen und Monate zurückblickt, können wir obiges wohl zum Positiven für uns in Anspruch nehmen.

Vereinswappen Kirchhörder SCNun zum Spiel, bei schönstem Fußballwetter ging es für uns zuhause gegen die Mannschaft vom Kirchhörder SC. Wir standen mit 33 Punkten auf Platz 4 der Tabelle und unsere Gegner auf Platz 3 mit 36 Punkten. Da jeder wusste, dass wir bei einem Sieg am Gegner vorbeiziehen können, waren heute alle Spieler sehr gespannt auf dieses Spiel. Leider starteten wir nicht so wie wir wollten und ließen dem Gegner zu viele Freiräume. Wir störten nicht sofort aggressiv, wodurch der Gegner ohne Probleme spielen konnte. Das Spiel lief von einem Tor auf das andere, doch wir zeigten keinen schönen Fußball, sondern einfach nur lang und weit. So war es für den Gegner in der 13. Minute möglich die Führung zu erzielen. Dies war leider kein Grund für uns mit schönem Fußball anzufangen und unser Motor stotterte heute ungewöhnlich laut. In der 32. Minute war es dann unser Marco, der mit einigem Frust im Bauch aus ca. 25 Metern mit einem Gewaltschuss, der vom Gegner noch abgefälscht wurde und sich ins Tor senkte, den 1:1 Ausgleichstreffer markierte. Nun kamen wir die letzten Minuten in Halbzeit 1 besser ins Spiel. Doch zum Halbzeitpfiff gab es noch eine Punkteteilung.

In der Halbzeitpause haben wir dann die fehlende Aggressivität bemängelt und alle bei der Ehre gepackt. Wir wollten mehr sehen, wir wollten das sehen, was uns in den letzten Wochen ausgemacht hat.

Meisterschaftsspiel B-Jugend: Wambeler SV II - Kirchhörder SC III

Meisterschaftsspiel B-Jugend: Wambeler SV II – Kirchhörder SC III

Halbzeit 2 startete und wir waren von Beginn an besser im Spiel. Ließen dem Gegner keinen Platz mehr und störten sofort beim Spielaufbau. Nur 6 Minuten später war es dann unser eingewechselter Philipp O., der einen langen Ball erlaufen konnte und die Pille mustergültig ins Tor schob. Nach dem Führungstreffer ging ein Ruck durch die Mannschaft und wir steigerten uns noch weiter. Nur 2 bis 3 Minuten später konnte Marvin einen super gespielten Ball von Nils im Tor unterbringen. Dies war das 3:1. Wir ließen dem Gegner mittlerweile keine Möglichkeit mehr einen vernünftigen Spielaufbau zu machen und konnten dann in der 61. Minute nach einem brillant gespielten Ball von Sean auf Mike die Führung auf 4:1 ausbauen. Die Tore zum 2/3/4:1 waren wieder so herausgespielt, wie wir es sehen wollen. Daumen hoch.

Fazit:

Obwohl wir nicht so schön angefangen haben und die erste Halbzeit nicht wirklich schön gespielt haben, konnten wir das Spiel drehen und für uns entscheiden. Wir scheinen in den letzten Wochen einen echten Reifeprozess durchlebt zu haben und sind zu einem Team zusammengewachsen.


Für den Wambeler SV am Ball:

Nico, Marcel, Moritz, Simon, Marius, Nils, Joni, Marvin, Soufian, Mike, Marco, Atti, Philipp, Shivan und Sean.


Tore für den Wambeler SV:

Marco, Philipp O, Marvin und Mike.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Spielplan

Nächste Spiele

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund