Fußball | News | Spielberichte

Fußball U11: E1 fährt drei wichtige Zähler ein



Heute nahmen wir uns vor gleich 3 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Mit einem Sieg könnten wir gleich 2 Plätze nach oben rutschen und den heutigen Gegner auf sichere Distanz halten. Trotz wenig beeindruckender Motivation beim Aufwärmprogramm, spielten unsere Jungs dann bei windiger Kälte eine gute Partie gegen die immer schwer zu bespielende Truppe von der SG Phönix Eving.

Vereinswappen SG Phönix EvingNach kampfbetonten und von beiden Seiten technisch gut aussehenden 10 Minuten ohne Torerfolg, sah unser Innenverteidiger unseren Stürmer vor dem gegnerischen Tor. Mit einem schönen langen Ball direkt auf das Tor wurde die Kugel kurz vor dem Torwart in die richtige Richtung bugsiert. Der Dosenöffner am heutigen Tage. Mit etwas Wechselglück des Trainers und Gier nach Toren erzielte dann unser Siebenmeilenmann auf ungewohnter Position gleich ein Doppelpack (12′, 15′). Klasse! Mit einem verdienten 3:0 ging es zum Pausentee, auf den wir gleich nochmal zurückkommen.

Während unser Frechdachs zum 4:0 kurz nach Wiederanpfiff einköpfte, entdeckte der Coach die Teeflasche des Torschützen. Sehr lecker, davon bitte mehr für die ganze Mannschaft beim nächsten Spiel ;-) Wir wollten die Fehler aus den vergangenen Top-Spielen heute nicht wiederholen und gingen es weiter vorsichtig an. Dabei zeigte sich unser Team heute besonders diszipliniert und mit sehr gutem Stellungsspiel. Zwei starke Torhüter verhinderten heute ebenfalls einige gute Chancen auf beiden Seiten. Nachdem sich unser Rechtsaußen für seine tolle Mittelfeld- und Defensivarbeit mit dem 5:0 belohnte, wurde die Rotationsmaschine angeworfen. Das Ergebnis: Aluminium-Hattrick unseres Langstreckenläufers. Schade, Zählbares hätte das Trainerteam ihm sehr gewünscht. So blieb es beim 5:0 Heimsieg und 1 € für den Förderverein.

Fazit:

Besonders glücklich schätzen wir uns, dass wir im Hinblick auf die kommende Pokalbegegnung und mit zwei kranken Spielern auf so einen tollen Kader zurückgreifen können. Alle Spieler zeigten heute eine tolle Vorstellung mit großen Momenten und setzten unsere Spielidee gut um. Weiter so, das macht richtig Spaß mit euch, auch wenn wir mal verlieren. Man sieht tolle Fortschritte bei allen Spielern, was uns ganz besonders stolz macht.


Für den Wambeler SV am Ball:

Dominik, Enes, Jeyhun, Julien, Liam, Marlon, Matz, Nico D., Nicolas, Samed.

Gute Besserung für Julian und Nico!


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


1&1 All-Net-Flat

Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Spielplan

Nächste Spiele

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund