Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Fußball U11: E1 mit furiosem Saisonstart



Im vierten Meisterschaftsspiel der Kreisliga B empfingen wir das Team vom SC Husen Kurl. Nachdem wir einwandfrei in die Saison gestartet waren, gingen wir mit großem Selbstvertrauen in die Partie. In den ersten 3 Spielen konnte uns nicht wirklich ein Gegner gefährlich werden. So mussten sich die Mannschaften von Preußen Lünen, Lüner SV und SG Lütgendortmund II mit hohen Niederlagen geschlagen geben.

Vereinswappen SC Husen KurlWir erwischten auch heute wieder einen guten Start in die Partie. Wir spielten uns heute förmlich in einen Rausch, liefen den Gegner früh an, wussten aber auch wann wir auf Fehler an der Mittellinie lauern konnten. So ging es in der 1. Halbzeit förmlich nur in eine Spielrichtung. Der Gegner steckte aber nicht auf und so ging es mit einem 8:1 in die Halbzeit für die Wambeler Jungs. Eine 1. Halbzeit die für helle Begeisterung sorgte beim Wambeler Publikum und Trainer.

In der zweiten Halbzeit knüpften wir nach einem kleinen Stotterstart (wenn man davon heute überhaupt sprechen kann) nahtlos an die erste Halbzeit an. Wir ließen Ball und Gegner fast wieder in der gesamten Hälfte laufen und schraubten so das Ergebnis auf ein stolzes 15:1 hoch. Trainer Marco Unger nach dem Spiel über das Spiel: “Das war heute eine ganz starke Leistung der gesamten Mannschaft. Vor dem Spiel habe ich mit einem deutlich knapperen Ergebnis gerechnet, aber heute waren unsere Jungs mit ihrer Spielweise kaum zu stoppen. Dass auf uns noch stärkere Gegner warten, ist mir bewusst, aber das Momentum macht einen richtig glücklich und damit meine ich nicht nur die Ergebnisse, sondern auch die Spielweise und wie sich die Jungs in den letzten Wochen präsentieren.”

Mannschaftsfoto E1-Junioren (Saison 2016/2017)

Nach starker Leistung gegen den SC Husen Kurl sonnen sich unsere Jungs von der E1 weiter an der Tabellenspitze.

Fazit:

Den Gegner heute nie ins Spiel kommen gelassen und so vollkommen zurecht mit diesem Ergebnis durch das starke Torverhältnis von 50:2 nach 4 Spielen an der Tabellenspitze behauptet. Kompliment auch nach Husen, die heute einen schlechten Tag erwischten und trotzdem nie aufgegeben haben. Wir wünschen euch für die weitere Saison viel Erfolg und Spaß, das Ergebnis spiegelt nicht eure Spielstärke wieder. Für uns heißt es: Weiter in den kommenden Wochen genau wie in den vergangen Wochen zu trainieren. Dann ist auch etwas gegen die stärkeren Gegner in der Gruppe möglich.

In der kommenden Woche heißen wir auch schon den Tabellenzweiten bei uns zu Gast. Die Jungs vom VFB Lünen werden alles dafür tun uns in der Tabelle zu überholen.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:



Kommentare

Bisher keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Kommentare werden vor Veröffentlichung geprüft. Dies kann Ihren Kommentar eventuell verzögern. Es besteht aber kein Grund, den Kommentar erneut abzusenden.

Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Zum Seitenanfang

Klebe Deinen Traum

Spielplan

Nächste Spiele

Trainieren wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

RSS-Feed
Kommentare
Facebook
Twitter

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund