Zum Anzeigen der Inhalte von fussball.de bitte Cookies aktivieren.

Fußball | News | Spielberichte

Fußball D2-Jugend: Auswärtserfolg in Brambauer trotz ruppiger Gastgeber



Am heutigen Samstag traten wir gegen die Zweite beim BV Brambauer-Lünen an. Wir hatten hier noch eine Rechnung offen, da wir das Hinspiel auf eigenem Platz unglücklich verloren hatten.

Vereinslogo BV Brambauer-LünenDie ersten 15 Minuten waren von einem ausgeglichenen Schlagabtausch geprägt. Wie aus dem Nichts entstand dann leider das 1:0 für Brambauer. Ohne jeglichen Grund wurde das weitere Spiel dann ziemlich ruppig. Geprägt wurde dies durch den Trainer von Brambauer, der seine Kinder sogar für hartes Einsteigen auf Türkisch lobte. Dumm, da wir selbst einen türkischen Trainer an der Linie hatten, der alles verstand.

Durch einen gerechtfertigten Strafstoß konnten wir das Spiel dann allerdings ausgleichen. Yunus verwandelte trocken rechts unten und ließ dem gegnerischen Torwart keine Chance. Leider nahm der Trainer vom BV dies zum Anlass weiter auf seine Kinder negativ einzuwirken und sogar lautstark „Schwalben“ zu fordern. Der Schiedsrichter griff ein, indem er die Trainer darauf hinwies, dass ab sofort jede Berührung des Gegners mit der Hand abgepfiffen würde. Eine Maßnahme, die danach in einigen Situationen ziemlich nervte, aber knallhart durchgezogen wurde. Lob an den Schiedsrichter.

In der zweiten Halbzeit wurde die Härte des Gegners noch größer. Philip Ellenbogencheck, Yunus von hinten in die Beine nach erfolgreichem Torschuss, Luis brutal auf den Knöchel. Wenn das Fußball sein soll, dann sollte man wirklich aufhören. Ich kann nicht verstehen, wie ein Trainer seine Schutzbefohlenen derart negativ puschen kann.

Fazit:

Kurz gesagt: Endstand 4:1 für uns durch eine tolle Moral in der zweiten Halbzeit.


Für den Wambeler SV am Ball:

Jan, Constantin, John, Furkan, Philip, Eli, Luis, Yunus, Daniel, Ersin, Luka.


Tore für den Wambeler SV:

2x Yunus, Philip, Eigentor Brambauer.


Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang
Weber's Rippchenbraterei
Vater & Sohn
Apotheke am Tierpark
Swiss Life Select