Fußball | News | Spielberichte

Fußball U9: F1 dreht freundschaftliche Partie in Bochum-Stiepel



Heute stand ein Freundschaftsspiel in Bochum-Stiepel für die F1 an. Aufgrund der längeren Strecke die wir zurücklegen mussten, einigten wir uns schon im Vorfeld auf eine längere Spielzeit. Am Ende ging das Spiel dann über 55 Minuten, wobei die erste Hälfte 30 und die zweite Halbzeit 25 Minuten dauerte. Wir einigten uns darauf ohne Schiri nach Fair-Play-Regeln zu spielen. Heute war unsere Mannschaft endlich mal fast komplett, nur 2 Spieler konnten leider nicht dabei sein.

Vereinswappen Rot-Weiß StiepelUnsere Gegner von Rot-Weiß Stiepel überzeugten von Beginn an mit super Passkombinationen und Zug zum Tor. Wir dagegen brauchten wieder gute 10 Minuten, bis wir im Spiel waren. Deshalb gingen die Bochumer auch vollkommen zu recht mit 1:0 in Führung. Wir erzielten nach ca. 15 Minuten den Ausgleich, durch einen Absprachefehler der Bochumer Hintermannschaft. Es entwickelte sich ein schöner Schlagabtausch zwischen den zwei Teams. Die Bochumer Jungs ließen aber überhaupt nicht locker und erzielten das 2:1. Der wiederholte Ausgleich von uns ließ nicht lange auf sich warten und so erzielten wir das 2:2 mit einem platzierten Schuss aus der 2. Reihe. Wir erhöhten nun unsere Schlagzahl und erspielten uns dadurch auch mehr Angriffe. Nach einem starken Konter wurde der Ball mit letzter Kraft nochmal quer gelegt, wo dann mit einem satten Schuss das 2:3 erzielt wurde. Nach diesen 30 ereignisreichen Minuten war dann Pause und wir wechselten auf der Torwartposition.

In Halbzeit 2 neutralisierten sich dann beide Teams und hatten gute Torchancen, die aber nicht genutzt wurden. Entweder hielten die Torhüter die Kugel oder der Ball ging knapp vorbei. So änderte sich das Ergebnis im zweiten Abschnitt nicht mehr und wir konnten uns über einen Sieg freuen.

Fazit:

Ein intensives Spiel mit dem man zufrieden sein kann. Gegen eine gute 2006er Mannschaft haben sich unsere Jungs nach einer kleinen Anlaufzeit ins Spiel gekämpft und die Partie für sich entschieden. Einige Defizite haben wir auch heute wieder erkannt, aber im Großen und Ganzen war das heute die beste Leistung in der Vorbereitung. Nächste Woche geht’s dann wieder richtig los, aber Ausruhen ist nicht angesagt ;-)


Für den Wambeler SV am Ball:

Jannis, Koray, Nigat, Samih, Luca, Aaron, Mick, David und Semih


Tore für den Wambeler SV:

Mick, David und Aaron.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Spielplan

Vereinsspielplan

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund