Fußball | News | Spielberichte

Fußball D2: Gute Ansätze beim Saisonauftakt in Marten



Endlich ging es nach der Sommerpause wieder los und unser erstes Spiel dieser Saison führte uns zur Arminia aus Marten. In den ersten Minuten merkte man beiden Mannschaften an, dass es das erste Saisonspiel ist.

Vereinswappen SV Arminia MartenNach einem vorsichtigen Abtasten wurde der Druck der Arminia stärker und man sah eine gute Abwehrleistung unserer Kids. Leider wurde der Druck von Minute zu Minute höher, so dass wir unser erstes Gegentor dieser Saison kassierten. Dieses Tor rüttelte uns wach und es entwickelte sich ein ansehnliches Spiel mit tollen Spielzügen und so kam es, dass wir nach einem Eckball zum verdienten 1:1 netzten. Nur einige Minuten später sahen wir ein richtig gutes Zusammenspiel mit einer Traumflanke über 15 Metern, die per Direkt-Kopfball zu unserer Führung erzielt wurde. Da es aber ein offenes Spiel auf beiden Seiten war dauerte es nicht lange und wir kassierten den Ausgleich. Umso ärgerlicher war es, dass unsere Kinder wohl vom Kopf her schon vor dem Halbzeitpfiff in der Pause waren. Anders kann man sich die Unaufmerksamkeiten nicht erklären, die in der letzten Sekunde der ersten Hälfte zum 3:2 gegen uns führte.

Leider fing die zweite Hälfte da an wo die erste Hälfte aufgehört hat. Gegen unkonzentrierte Wambeler hatten die Martener ein leichtes Spiel, so dass wir schnell zwei weitere Gegentreffer kassierten. Nach einer Viertelstunde fingen sich die Wambeler Spieler und es ging wieder in beide Richtungen, was aber am Ende leider zu einer etwas zu hohen 6:2 Niederlage führte.

Fazit:

Leider hat die D2 noch nicht so zusammengefunden, wie sie über die ganze Saison spielen soll. Aus diesem Grund haben wir im ersten Spiel aus verschiedenen Mannschaften Unterstützung bekommen. Gerade aus diesem Grund sind wir über die gezeigte Leistung besonders stolz. Ohne ein Freundschaftsspiel und komplett zusammengewürfelt so eine Leistung abzurufen, zeigt was für einen starken Charakter und klasse Spieler der Wambeler SV hat. Einen extra Dank auch an die drei Mädels der U13, die uns souverän unterstützen.


Für den Wambeler SV am Ball:

Paul, Philip, Luke, Jan, Finn, Cedric, Fabian, Clara, Christina und Isabell.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Spielplan

Vereinsspielplan

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund