Bildergalerien | Fußball | News | Spielberichte

Fußball F-Jugend: F2 zahlt freiwillig Lehrgeld in Huckarde



Nach dem hohen Sieg letzte Woche gegen den TuS Deusen wollten wir die Jungs mal wieder auf den Boden der Tatsachen entführen und spielten gegen die starke F2 vom SV Westfalia Huckarde. Das Testspiel wurde auf 3 x 20 Minuten angesetzt, da beide Mannschaften über ausreichend Spieler verfügen und jeder seine Einsatzzeiten bekommen sollte. Die Erwartungen heute: Fehler aufdecken und das Zusammenspiel fördern. Denn ohne dies geht nichts gegen stärkere Gegner. Das Wetter spielte auch gut mit und die Sonne lachte. Die begleitende kühle Brise war für die Spieler wohl eher angenehm, die Trainer ließen jedoch die Winterjacken an. Warm anziehen war dann auch das Motto des ersten Drittels.

Testspiel F-Jugend: SV Westfalia Huckarde II - Wambeler SV II

Wir sahen ein schnelles Spiel, dass uns läuferisch viel abverlangte.

Schon nach 50 Sekunden gab es die erste klare Chance durch Huckarde, welche aber nicht genutzt wurde. Das war dann auch direkt der Wecker für unsere Jungs und sie gaben sich ab da große Mühe den Ansturm der ballsicheren Huckarder aufzuhalten. Wie erwartet lief beim SV viel über die Flügel und wir konnten da eine zeitlang ganz gut gegenhalten, weil unsere Wambeler Jungs hinten die Bälle schnell zurück eroberten. In der 11. Minute ging jedoch die Konzentration baden und ein Spieler des SV nutzte unsere Traumphase für einen schnellen Vorstoß und gezielten Fernschuss der perfekt saß. Unsere Jungs nahmen das beeindruckt zur Kenntnis und kehrten dann auch gedanklich wieder zum Spiel zurück. In der 15. Minute legten wir uns dann, wie schon einmal vor Monaten, selbst herein und spielten zu riskant vor’m eigenen Tor. Das Resultat: Ein völlig unnötiges Eigentor! Dann kam der SV richtig gut ins Spiel und zeigte tollen Kinderfußball. Unsere Jungs standen einfach nicht nah genug bei den Gegenspielern und so konnten wir den schnellen Spielzügen des Gegners nur hinterherlaufen. Vor’m Tor wurde dann nicht energisch genug geklärt, was zum 3. und 4. Gegentreffer in der 16. und 18. Spielminute führte. Weil unser linker Verteidiger sich eher offensiv ausrichtete, bekamen wir den 10er der Westfalia nicht unter Kontrolle. Er konnte immer wieder gute Flanken von rechts bringen, die der Gegner gut verwertete. Unser Keeper bewahrte uns jedoch vorerst vor einem noch höheren Rückstand, war dann aber in der 19. und 20. Minute erneut machtlos, weil unsere Defensive zuschaute. Ergebnis des 1. Drittels 6:0

Wir hatten bisher mit einer völlig unerprobten Aufstellung gespielt, um die Spieler auch mal auf anderen Positionen Praxis sammeln zu lassen. Das ging, etwas unerwartet, ziemlich nach hinten los, weil manche Spieler leider aus früheren Zeiten schon so eingefahren sind, dass sie den Weg nach vorne nicht fanden oder andersherum vom gegnerischen Kasten magnetisch angezogen wurden. Daran müssen wir arbeiten! Wir wollen euch umfassend auf allen Positionen sehen, damit wir ein flexibles Team werden und ihr euch individuell weiter entwickeln könnt. Dem Spielverlauf geschuldet, stellten wir dann doch an der ein oder anderen Schraube und wollten den SV nun überraschen.

Testspiel F-Jugend: SV Westfalia Huckarde II - Wambeler SV II

Nur durch Überzahl war die Kugel zu erobern.

Anpfiff 2. Drittel: Der Coup gelang und es ging schon in Minute Zwei durch eine tolle Kombination nach vorne, wo Julian aus nächster Nähe am Torwart vorbeischob. Da war es wieder: Unser schnelles und uneigennütziges Spiel. Damit waren wir dann in der 4. Minute erneut erfolgreich und erhöhten durch Lewajuli zum 0:2. Es gab nun zwar mehr Torschancen und gute Kombinationen unsererseits aber die Abwehr des SV stand sicher und ließ nicht mehr allzuviel zu. Wir gewannen aber mehr Zweikämpfe im Mittelfeld als im ersten Drittel und hielten damit die Huckarder zeitweise von unserem Gehäuse fern. Das Übrige erledigten unsere erfahrenen Defensivspieler Marlon, Dayan und Justin, welche besser und eindeutiger klärten, sowie unser Goalie, der heute nur Unhaltbares über die Linie ließ. Die Überraschungsphase beim SV hielt jedoch nicht allzulange an und die gegnerischen Trainer reagierten ebenfalls auf unsere Umstellung. Man wollte sich mit unserer Führung wohl nicht so einfach zufrieden geben und fand dann zum Spiel aus dem ersten Drittel zurück. Durch einen satten Fernschuss in der 11. Minute wurde der Anschlusstreffer kassiert. Dann ging es eine zeitlang hin und her und beide Mannschaften erspielten sich Torchancen, verteidigten aber auch energisch. Weil unsere Konzentration nachließ, mussten wir dann in der 18. Minute den Ausgleich und in der 20. Minute sogar noch den Führungstreffer durch Huckarde hinnehmen. Schade, dieses Drittel hat Wambel toll gekämpft und gut zusammengespielt. Respekt auch an die Jungs von Huckarde, welche das Drittel noch drehten und für sich entschieden. Ergebnis des 2. Drittels 3:2

Testspiel F-Jugend: SV Westfalia Huckarde II - Wambeler SV II

Die Zuschauer sahen tollen Kinderfußball.

Im 3. Drittel wollte unser Keeper unbedingt als Feldspieler rein. Eine gute Gelegenheit für Vincent mal wieder in einem Spiel das Tor zu hüten und dort Erfahrungen zu sammeln. Er machte das auch wirklich gut und hielt einige scharf geschossene Bälle. Trotzdem mussten wir in der 5. Minute das gut herausgespielte 1:0 hinnehmen. Der SV spielte sehr konzentriert weiter, während bei uns jetzt die Kräfte und die Konzentration nachließen. Durch das schnelle Kombinationsspiel der Huckarder mussten unsere Jungs viel hinterherlaufen, so dass auch die Reserveakkus langsam leerliefen. Trotzdem hatte auch Wambel gute Angriffsaktionen, die aber heute nicht bissig genug zu Ende gespielt wurden. Sehenwert noch der gut geschossene Freistoß von Nils, der das gegnerische Gehäuse nur knapp verfehlte, sowie die kurze Ecke von Marlon, die Nils fast direkt verwandelt hätte. In der 11. Minute sahen wir dann ein etwas kurioses Tor. Hier standen gleich 4 Wambeler um den Ball vor unserem Tor und der SV schiebt ihn rein!? Hallo?! In der 14. Minute mussten wir dann notgedrungen erneut den Torhüter wechseln und unser Neuzuwachs Julien durfte sich nach großartiger Laufleistung etwas im Tor erholen. Aber nicht lange, denn Huckarde war gierig und wir sahen noch 4 stark herausgespielte Angriffsaktionen mit tollem Abschluss, denen wir nichts entgegenzusetzen hatten. Ergebnis des 3. Drittels 6:0

Fazit:

Wir haben heute freiwillig Lehrgeld bezahlt und haben unseren Jungs das auch schon in der Kabine erklärt, dass wir mit Absicht gegen starke Gegner wachsen wollen und das es nicht so auf das Ergebnis ankommt. Aus Fehlern lernen heißt die Devise. Wir haben heute auch ganz viel richtig gemacht und hatten starke Phasen. Letztendlich fehlte es auch an Kraft und Konzentration, denn die meisten Tore haben wir in den Endphasen kassiert. Positiv ist, dass sich bei allen Kindern gute Fortschritte zeigen. Neben unseren bekannten kleinen Superstars wollen wir auch mal unsere Youngster Bilal, Daniel und Marc besonders loben, da die Erwartungen hier heute weit übertroffen wurden. Auch im Hinblick auf die bevorstehenden Turniere sind wir gut aufgestellt. Wären das heute 3 Turnierspiele á 10 Minuten gewesen, hätte es so ausgesehen: 1:0, 0:2, 1:0. Damit hätten wir immerhin 3 Punkte geholt ;-) Ergebnis nach regulärer Spielzeit 9:2 (6:0). Auch damit kann man gut leben, wenn man bedenkt, dass die gegnerische Mannschaft in der Gruppe 3 spielt und damit als Jungjahrgang eine gute Findungsrunde hingelegt hat.


Für den Wambeler SV am Ball:

Bilal, Jeyhun, Daniel, Dayan, Julian, Julien, Justin, Marc, Marlon, Nils, Vincent.


Tore für den Wambeler SV:

2x Julian


Bildergalerie zu diesem Beitrag (Wir bedanken uns beim SV Westfalia Huckarde):

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Covid-19-Updates

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bzgl. des Coronavirus wird der Spiel- und Trainingsbetrieb ausgesetzt. Weitere Informationen!
Covid-19-Updates der Stadt Dortmund

Spielplan

Vereinsspielplan

Live und Archiv

SoccerwatchTV

Partnerprojekte

Werde unser Fan

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund