Fußball | News | Spielberichte

Fußball U10: Schnupperkurs Liga B Teil 4 – Huckarde deckt Schwächen auf



Zum 4. Vorbereitungsspiel gegen die Elite der Dortmunder Kreisliga B hatten wir heute unsere Freunde vom SV Westfalia Huckarde zu Gast in der Wambeler Kunstrasen-Arena. Nach der Heimkehr einiger verlorener Söhne waren wir heute gut aufgestellt. Huckarde hatte nur 6 Mann am Start, so dass beide Teams erstmal mit einem 5 + 1 ins Rennen gingen.

Vereinswappen SV Westfalia HuckardeZu Beginn waren wir noch ziemlich schläfrig und unsere Neuankömmlinge mussten erst ins Spiel finden. Nach dem 0:2 in der 4. Minute waren dann alle wach und wir konnten „Elf Minuten“ gut dagegen halten und Akzente setzen, erzielten in der 16. Minute sogar den 1:3 und in der 25. Minute den 2:5 Anschlusstreffer durch Neunmeter. Huckarde spielte kompromisslosen Kombinationsfußball, streute aber ungewohnt auch mal lange Bälle ein, die uns zu schaffen machten. Bei Wambel haperte es an der Rückwärtsbewegung im Mittelfeld, wobei unsere Verteidiger oft mit der antrabenden Menge der Gegner allein fertig werden mussten.

Während des Pausentees wurde die Aufstellung etwas verändert und den Jungs einige Fehler aufgezeigt. Zum einen standen wir ständig zu weit vom Gegner und zum anderen funktionierte das Umschalten in die Verteidigung nicht immer problemlos.

In der zweiten Hälfte änderte sich nicht viel und unsere Jungs hatten Schwierigkeiten die lauf- und kombinationsstärkeren Gegenspieler in den Griff zu bekommen. Außerdem kassierten wir 2 Glückstore von Huckarde, die man mit etwas mehr Aufmerksamkeit hätte verhindern können. Beim Stand von 3:8 – Wambel hatte einige klare Chancen glücklos liegen gelassen – wechselten wir dann einen sechsten Feldspieler ein, um unsere Freunde von Westfalia etwas zu fordern. Huckarde musste jetzt mehr tun und Wambel konnte einige gute Angriffe vorführen. Diese wurden aber meist nicht bis zum Ende gespielt und die Ergebniskosmetik blieb dadurch aus. Nachdem sich Huckarde auf Unterzahl eingestellt hatte, musste auch unser frisch eingewechselter Keeper noch dreimal hinter sich greifen. Aber auch den Blau-Weißen gelangen jetzt einige gute Aktionen, wodurch der Endstand von 5:11 eingestellt wurde.

Fazit:

Herrliches Fußballwetter und ein guter Gegner zum Üben. Was will man mehr an so einem schönen Samstagmorgen. Man muss mit diesem Spiel nicht unzufrieden sein. Wir konnten viel daraus lernen. Zum einen, dass unsere Jungs läuferisch noch etwas hinterherhinken und zum anderen, dass mit mehr Übersicht verteidigt werden muss. Das lässt sich gerade gegen diese technisch und spielerisch überlegenen Gegner gut lernen. Die zweite Halbzeit sah hinten schon viel besser aus. Verbesserungswürdig ist in jedem Fall unser Spielaufbau und das Stören des Gegners in der gegnerischen Hälfte. Hier wurden unsere Offensivkräfte schon früh stehen gelassen, womit wir es dem Gegner viel zu einfach machten in unsere Hälfte zu gelangen. Daher stehen nun bei den nächsten Trainingseinheiten auch grundlegende taktische Dinge auf dem Programm. Mit der fußballerischen Leistung können wir heute zufrieden sein. Das Passspiel war weitestgehend gut und die Jungs haben sich bemüht zusammen zu spielen. Oft kam dabei der letzte Pass nicht an, was aber auch an der guten Defensivleistung des Gegners lag.

Beim anschließenden Neunerschießen konnten auf beiden Seiten vor allem die Schützen überzeugen. Dann mussten beim Stand von 9:9 die beiden Trainer ran und eine Entscheidung bringen. Etwas zu hektisch und brachial holte der WSV-Coach fast eine Linienmaschine vom Himmel. Da half dann auch die anschließende Flugeinlage zur Wiedergutmachung nicht weiter, weil der Trainer aus Huckarde klassisch zentral einnetzte ;-)


Für den Wambeler SV am Ball:

Enes, Jeyhun, Julian, Julien, Lars, Liam, Marian, Nico, Rico.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


       

Zum Seitenanfang

Spielplan

Nächste Spiele

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund