Fußball | News | Spielberichte

Fußball U17: B2 entführt volle Punktzahl aus Deusen



Heute ging es für uns auf nach Deusen zum nächsten Meisterschaftsspiel. Wir legten von Beginn an sofort gut los und ließen den Ball in den eigenen Reihen gut laufen. In der 2. Spielminute sah unser Kapi sofort die Lücke in der gegnerischen Abwehr und schoss den Ball per Bogenlampe auf das Tor. Die Kirsche senkte sich zum 1:0 ins Netz und der Jubel war groß.

Vereinswappen TuS Freiheit DeusenNiki zog daraufhin sein Trikot beim Jubeln aus und bekam die gelbe Karte. Zu diesem frühen Zeitpunkt natürlich nicht so wirklich gut aber mit einem Lächeln zu verkraften. Wir spielten weiter einen schönen Ball und unser Marco konnte in der 5. und 16. Minute den Ball im Tor unterbringen. 3:0. Durch einen langen Ball über unsere Abwehr in der 18. Minute und den der Gegner sich erlief, wurde der Spielstand auf 3:1 verkürzt. In Spielminute 27 war es dann wieder unser Marco mit einem Hattrick, der unsere Führung auf 4:1 ausbauen konnte. Ein paar Minuten später wollte unser sonst so sicher stehender Simon einen Ball aus unserem Strafraum per Kopf klären, doch leider köpfte er die Pille unhaltbar in unser Tor. Somit stand es 4:2. Nach dieser Aktion war Deusen auf einmal im Spiel und wurde von unserer auftretenden Nervosität stark gemacht. Leider verkürzte der Gegner dann wieder durch einen langen Ball in der 40. Spielminute auf 4:3. Danach kam zum Glück der Halbzeitpfiff.

In der Pause haben unsere Wambeler Jungs dann das viele Positive und die paar negativen Sachen aufgezeigt bekommen und wurden dazu aufgerufen wieder „unseren“ Fußball zu spielen.

Halbzeit 2 startete, wir konnten uns wieder fangen und spielten erneut einen schönen Ball, kamen aber leider erst in der 66. Minute zu unserem nächsten Tor durch Soufian, der heute ein Bombenspiel auf das Feld brachte und dem Gegner Knoten in die Beine spielte. Als Trainer muss man heute aber die ganze Mannschaft loben, da alle ein richtig tolles Spiel abgeliefert haben, wenn wir von Minute 30 bis 40 einmal absehen. Wir müssen es nun schaffen, dass wir keinem Gegner mehr die Möglichkeit geben ins Spiel zu kommen und wir unseren Fußball über die gesamte Spielzeit auf den Platz bringen können.

Fazit:

Nun heißt es weiter im Training hart zu arbeiten, damit wir das nächste Spiel auch eine gute Leistung abliefern können.


Für den Wambeler SV am Ball:

Tom, Philipp, Simon, Nils, Marcel, Shivan, Niki, Devin, Soufian, Sean, Marco, Mike, Justin, Bilal und Joni.

Wichtig ist es, anzumerken, dass ab kommenden Sonntag nun alle anderen Spieler auch spielberechtigt sind und wir dann aus dem Vollen schöpfen können.


Tore für den Wambeler SV:

3x Marco, Niki, Soufian, und Simon (auch wenn es das falsche Tor war ;-)


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Spielplan

Vereinsspielplan

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund