Fußball | News | Spielberichte

Fußball U11: Jeder darf mal – E4 gewinnt erstes Heimspiel



Zu unserem ersten Heimspiel hatten wir die Mannschaft des TuS Holzen-Sommerberg zu Gast. Nach anfänglicher Zitterpartie wurde es doch noch ein Happy End.

Vereinswappen TuS Holzen-SommerbergAm heutigen Samstag machten unsere Jungs den großen Fehler unseren Gegner anfänglich zu unterschätzen, was dazu führte, dass wir nicht klar und ordentlich spielten sondern versuchten durch viele Einzelaktionen Tore zu schießen. Es war kein klarer Spielaufbau erkennbar und auch das Miteinander ließ zu wünschen übrig.

Nichts desto trotz schafften wir es in der 7. Minute in Führung zu gehen, welche wir aber durch einige Stellungsfehler in der 10. wieder hergaben .Sauer durch den Gegentreffer marschierte unser Stürmer direkt nach Anpfiff durch die komplette gegnerische Mannschaft und schoss das 2:1, welchem in der 12. Minute das 3:1 durch unseren 6er folgte, was uns dennoch keine Sicherheit im Spielaufbau gab. So war es wieder ein langer Ball unseres Gegners, welcher zum 3:2 Anschlusstreffer führte. Durch Tore in der 17. und 19. Minute gingen wir dann mit 5:2 in Führung, die aber nochmal zum 5:3 Halbzeitstand in der 22. verkürzt wurde.

Nach der Halbzeitansprache und neuen Anweisungen fanden wir in der 2. Halbzeit immer mehr zu unserem Spiel zurück. So schafften wir es in der 26. durch unseren Linksaußen und in der 27. und 29. durch unseren Rechtsaußen unsere Führung auf 8:3 auszubauen. Nach einem erneuten Doppelschlag in der 33. und 34. Minute schoss in der 40. Minute der neu eingebrachte rechte Außen das 11:3, welches dazu führte, dass unsere Jungs sich in den Kopf setzten, dass jeder aus der Mannschaft ein Tor schießen soll. Mit dem Trainer abgesprochen, wurden nacheinander alle Jungs, welche bis dahin noch kein Tor gemacht hatten, so eingewechselt, dass sie die Chance bekamen ihr Tor zu schießen. Durch meisterhaftes Team Play gelang dies auch. Somit war nach 50 Minuten der Endstand ein klares 16:3 und jeder unserer Jungs, außer unserem Keeper (auch er wird seine Chance noch bekommen), kann in dieser Saison von sich behaupten, mindestens ein Saisontor geschossen zu haben.

Fazit:

Mit mehr Spielübersicht und gutem Team Play macht man sich das Leben leichter. Danke an den TuS H.-Sommerberg für ein faires Ligaspiel.


Für den Wambeler SV am Ball:

Arda, Dawid, Dustin, Elyesa, Emre, Justin, Kieren, Luis, Mustafa, Rico, Vincent.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Covid-19-Updates

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bzgl. des Coronavirus wird der Spielbetrieb ausgesetzt. Weitere Informationen beim LSB
Covid-19-Updates der Stadt Dortmund

Archiv

SoccerwatchTV

Partnerprojekte

Werde unser Fan

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund