Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Erste Mannschaft: Kantersieg gegen RW Barop



Die Erste des Wambeler SV übezeugte am Sonntag mit einem 7:1-Sieg  gegen die zweite Garde des RW Barop. In der ersten Halbzeit spielte Wambel sehr guten Fußball, agierte klug und zeigte kaum Fehlpässe. Somit belohnte Niklas Bültmann die Mannschaft mit seinem ersten Tor in der 22. Minute. Mit dem Ergebnis gingen beide Mannschaften in die Pause.

In der 56. Minute dann der 2. Streich von Niklas Bültmann, Wambel erhöht auf 2:0. Doppelschlag! Nur eine Minute später verwandelte auch Lukas Winkhaus. Wambel war in der 2. Hälfte offensiv wesentlich aktiver als in der 1. Halbzeit, zeigte aber mehr Fehler. Das nutzte Fabian Grebe aus und verkürzte mit dem einzigen Tor der Baroper zum 3:1 in der 64. Minute. Dank des Wambeler Angriffs  und der Baroper Defensivschwächen schossen Tom Rakowske und Tim Kaszelkus in der 71. und in der 80. Minute zum 4:1 und 5:1. Doch auch damit noch kein Ende für den Baroper Schlussmann: Niklas Bültmann, der heute sehr gut drauf war, packte noch einen Doppelpack in der 81. und 83. Minute oben drauf und schoss somit 4 Tore in diesem Spiel. Eindeutig Spieler des Spiels, der von seinen Nebenleuten mit viel Teamgeist versorgt wurde.

Freundschaftsspiel Herren: Wambeler SV - RW Barop II (23.08.2020)

Freundschaftsspiel Herren: Wambeler SV – RW Barop II (23.08.2020)

Fazit:

Trotz einiger Fehler kann sich Chefcoach Oliver Arnold mit dem Ergebnis seiner Mannschaft durchaus zufrieden geben.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Spielplan

Vereinsspielplan

Live und Archiv

SoccerwatchTV

Partnerprojekte

Werde unser Fan

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund