Bildergalerien | Fußball | News | Spielberichte

Fußball F-Jugend: Wambeler SV II zeigt eine solide Leistung gegen Brambauer



Mit der Ersten vom BV Brambauer-Lünen hatten wir heute einen unserer stärksten Angstgegner zu Gast. Die Mannschaften aus Lünen sind für ihre gute Jugendarbeit bekannt und mischen in der Regel immer oben mit. So machten wir uns nichts vor und legten uns als Ziel die Latte in den einstelligen Bereich.

Wir stellten die Mannschaft heute etwas defensiver ein und das neue Spielsystem hatte heute Premiere. Was genau wir geändert haben, bleibt aber unser Geheimnis. In der ersten Hälfte hatten unsere Jungs jedenfalls noch etwas Probleme die richtigen Positionen einzuhalten. Daher kassierten wir in der ersten Hälfte 6 Tore, davon einige Fernschüsse, die für unseren Goalie “noch” unhaltbar waren (Nächstes Jahr hält er die fest und lächelt ;-). Ansonsten bewahrte er uns sicher vor der zweistelligen Führung des BV. Wir hatten auch einige gute Kombinationen und Chancen, welche leider mangels Kraft vor dem Abschluss zu früh vergeben wurden. Ein, zwei Schritte näher zum gegnerischen Tor und die Pille zappelt fröhlich im Netz des Gegners. Daran müssen wir noch arbeiten. Insgesamt sahen wir aber eine kompakte Mannschaft, die sich als Jungjahrgang kampfstark wehrte und das ganze Spiel über mit toller Moral dagegen hielt.

Findungsrunde F-Jugend: Wambeler SV II - BV Brambauer-Lünen

Verdienter Jubel und lange Gesichter beim Ballspielverein

In der zweiten Hälfte gaben unsere Jungs dann – zum Erstaunen der Trainer und des Publikums – nochmal richtig Vollgas. Eigentlich kennen wir das andersherum. So scheint auch das ein oder andere verkappte Konditionstraining seine Wirkung zu entfalten. Wir fingen uns zwar noch zwei Treffer ein, aber unsere Mannschaft dominierte teilweise das Feld und drückte die nachlassende Brambauer Auswahl oft in die eigene Hälfte. Das stiftete ordentlich Verwirrung und der BV verlor etwas die Ordnung. Das Zusammenspiel unserer Wambeler Truppe klappte dagegen immer besser und wir hatten richtig gute Torchancen, die toll herausgespielt wurden. So machten wir in der 31. Minute endlich den fälligen und völlig verdienten Anschlusstreffer.

Fazit:

Wow! Mit dem Endstand von 1:8 (0:6) haben die Trainer heute nicht wirklich gerechnet. Die Jungs haben einen weiteren großen Schritt gemacht. Es wächst da eine tolle Mannschaft mit ganz unterschiedlichen Spielerpersönlichkeiten zusammen. Nächste Woche spielen wir ein kleines Derby gegen die F2 vom SV Brackel 06, wo wir sicher nicht ganz chancenlos sind. Da werden wir dann noch besser einschätzen können, wo wir stehen.


Für den Wambeler SV im Einsatz:

Jeyhun, Dayan, Jan W., Julian, Justin, Louis, Marc, Marlon, Maurice, Nils, Tom, Vincent.


Bildergalerie zu diesem Beitrag:

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Covid-19-Updates

Covid-19-Updates der Stadt Dortmund

Spielplan

Vereinsspielplan

Live und Archiv

SoccerwatchTV

Partnerprojekte

Werde unser Fan

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund