Fußball | News | Spielberichte

Fußball F-Jugend: Zweite Mannschaft zeigt sich souverän gegen den TuS Deusen



5. Spieltag Finalrunde Gruppe 9 der F-Jugendmannschaften in Dortmund. Heute auf dem Programm: Die erste Mannschaft des TuS Deusen. Aufgrund der Altersstruktur des Gegners von Jahrgang 2004 bis 2007 nahmen wir uns heute viel vor. Wir wiesen unsere Mannschaft aber deutlich darauf hin, den Gegner nicht zu unterschätzen oder sogar zu schonen. Die klare Aufgabe hieß Chancen erspielen und auch verwandeln. Nebenpflicht: Die Null muss stehen!

Von der ersten Minute an nahmen unsere Jungs ihre Aufgaben sehr ernst. Der erste Angriff über die linke Seite verlief gekonnt und so konnte Julian nach Vorbereitung durch Johnny schon nach 48 Sekunden einnetzen. Das war erstmal beruhigend und davon sollten wir noch mehr sehen. Unsere Spieler hielten sich heute sehr gut an ihre Positionen, halfen in der Not aber auch mal an anderer Stelle aus. Insgesamt machte das einen sehr geordneten und souveränen Eindruck. Die Trainer mussten heute kaum eingreifen und die Mannschaft organisierte sich selbst. Deusen spielte den Schwarmfußball, den wir schon von der Zweiten aus Brackel kannten. Wenn es mal in unsere Hälfte ging, dann aber richtig und mit fast allen Gegnern aufeinmal. Unsere Abwehr blieb heute aber ganz gelassen und standhaft, sodass die meisten Angriffe an Kieren, Marlon und Justin verebten. Das haben die 3 wirklich klasse gemacht. In der 5. Minute blieb Julian nach einer guten Chance hartnäckig und erhöhte auf 2:0. Direkt nach dem Anstoß kam Johnny schon bald wieder über links und flankte gefährlich vor das gegnerische Tor. Das anschließende Gestocher vorm Deusener Kasten entschied Julian wieder für uns und machte damit den Hattrick perfekt. Gut nachgesetzt heute und echte Stürmerqualität bewiesen. Wir hatten dann noch einige Chancen durch Marc und Johnny, die aber nicht verwandelt wurden. In der 11. Minute kam dann Bilal für Marc und sorgte dafür, dass die Deusener über links schon in der eigenen Hälfte keine Chance mehr hatten. Er quirlte hin und her und hatte sogar selbst zwei gute Torchancen, von denen er wohl selbst sehr überrascht war. Schließlich staubte aber Lewajuli wieder ab und erhöhte in der 13. Minute auf 4:0. Anstatt über links zu gehen und zu flanken zog Johnny dann mal überraschend nach innen und machte das 5:0. Es lief richtig, richtig gut und hinten ließen wir nichts zu. In der 15. Minute beschloss der Schiedsrichter aus Deusen dann die 1. Halbzeit zu beenden und pfiff ab. Nach freundlicher Aufforderung, dass doch noch 5 Minuten zu spielen wären, ging die Partie dann auch weiter und Johnny knallte die Kirsche in der 19. zum 6:0 ins Rechteckige. Dann, wie vom FLVW vorgesehen, Abfiff nach 20 Minuten. Sehr ordentlich.

In der Halbzeitpause wurden unsere Fußballstars erstmal ausgiebig gelobt. Vorallem für unseren Keeper Nils war es eine schwierige Partie. Kaum was zu tun, aber da sein, wenn er gebraucht wird. Das hat er heute super gemacht und uns immer wieder schnell ins Spiel gebracht. Die anderen Kids ermahnten wir jetzt nicht in einen Torrausch zu verfallen und weiter die Ordnung zu halten. Denn Ende ist erst, wenn der Schiri abpfeift.

Für Justin kam in der 2. Hälfte Daniel, der seine Aufgabe auch mit Bravour erledigte. In der 21. Minute erhöhte Johnny auf 7:0 aber die Deusener hielten trotzdem immer noch gut dagegen. Respekt! Die Jungs und Mädels des TuS gaben nicht auf und versuchten immer wieder vor unser Tor zu kommen. Aufgrund des bisherigen Spielverlaufs trauten wir uns jetzt mehr und Marlon wurde immer öfter nach vorne beordert, wo er die Kugel gut verteilte und auch mal aus der 2. Reihe draufhielt. Auch die Ecken wurden sehr gut vor das gegnerische Gehäuse befördert und sorgten für die ein oder andere Torchance. In der 25. Minute kam dann Marlon zu seinem ersten verdienten Pflichtspieltreffer nach einer gut getretenen Ecke, die von einem Deusener unglücklich ins Tor abgelenkt wurde. Kieren machte heute den Sechser und eroberte schon im Mittelfeld die Bälle und verteilte diese dann auch wieder perfekt an unsere Angriffsabteilung. So ging das Spiel auf ein Tor dann weiter und Julian erhöhte in der 26. auf 9:0. In der 30. Minute kam dann noch Mustafa, der ordentlich herumwirbelte und die Gegner mit unter Druck setzte. Johnny sorgte schließlich in der 36. und 38. Minute dafür, dass wir mit 11:0 unseren bisher höchsten Sieg feiern konnten.

Finalrunde F-Jugend: Wambeler SV II - TuS Deusen

Die F2 erreicht heute ein magisches Ergebnis gegen den TuS Deusen: 11:0. Klasse Leistung!

Fazit:

Alles richtig gemacht! Perfekt gestanden, Bälle gut verteilt, Positionen gut gehalten, tolle Ideen gehabt und gute Torabschlüsse gemacht. Und das Wichtigste: Ihr habt heute mal wieder gezeigt, dass ihr eine Mannschaft seid, die richtig gut zusammenspielen kann. Klar, der Gegner ließ heute sehr viel zu und wir wissen selbst, wie es ist, wenn man hoch verliert. Deswegen auch ein großes Lob an das gemischte Team aus Deusen, welches immer dagegen hielt und versuchte uns das Leben so schwer, wie möglich, zu machen.


Für den Wambeler SV am Ball:

Bilal, Jeyhun, Daniel, Julian, Justin, Kieren, Marc, Marlon, Mustafa, Nils.


Tore für den Wambeler SV:

5x Julian, 5x Jeyhun, 1x Marlon


P.S.: Nächstes Wochenende holen euch die Trainer wieder auf den Boden zurück. Als Freundschaftsspielgegner wartet der SV Westfalia Huckarde auf uns. Das wird sicher ein interessantes Spiel und Nils, Dir wird nicht langweilig werden ;-)


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Covid-19-Updates

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bzgl. des Coronavirus wird der Spiel- und Trainingsbetrieb ausgesetzt. Weitere Informationen!
Covid-19-Updates der Stadt Dortmund

Spielplan

Vereinsspielplan

Live und Archiv

SoccerwatchTV

Partnerprojekte

Werde unser Fan

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund