Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Fußball E-Jugend: E1 besiegt im Topspiel den Tabellenführer Mengede 08/20



Endlich wieder auf unserer Asche hatten wir heute den ungeschlagenen Tabellenführer aus Mengede zu Gast. Es war von vorneherein klar, dass nur eine Topleistung reichen würde, um einen Sieg oder ein Unentschieden zu erreichen. Die Vorraussetzungen für ein offenes Match, wie im Hinspiel, waren gegeben. Es sollte ein sehr intensiv geführtes Spiel werden.

Vereinslogo Mengede 08/20Nach anfänglichem Abtasten beider Teams übernahm Mengede nach 5 Minuten das Kommando und erspielte sich eine optische Überlegenheit. Der Ball lief besser in deren Reihen und folglich kam der Gast auch zu der ein oder anderen Torchance. Wirklich gefährlich wurde es aber nicht, da unser sehr gut aufgelegter Schnapper immer wieder toll mitspielte und vieles schon vorher im Keim erstickte. Dann aber geschah es: Ein Gegentreffer , der eigentlich so von uns sehr oft erzielt wird, über den wendigen Außenstürmer mit anschließendem Flachpass vor das Tor, wo der Stürmer nur noch einzunetzen braucht. Das war vermeidbar, da dies im Training sehr, sehr häufig trainiert wird. Durch einen weiteren Stockfehler erhöhte Mengede noch vor der Pause auf 0:2.

In der Halbzeitpause wurde an die Jungs appeliert, nicht aufzugeben und an sich zu glauben. Wieder plätscherten die ersten Minuten so dahin. Nach einigen Umstellungen für ein offnesiveres Spiel unsererseits kamen wir dann auch desöfteren gefährlich vor das Tor des Gegners. Aber Mengede selbst erspielte sich auch die ein oder andere Torchance. Dann endlich der lang ersehnte Anschlusstreffer unserer Jungs. Mit zunehmender Spieldauer wurde es schon etwas unruhiger auf und neben dem Platz. Wir spielten jetzt Alles oder Nichts. Entweder wir fangen uns noch einen oder aber wir treffen noch zum Ausgleich.

Dann: Die letzten 2 Minuten laufen. Ups, Wambel erzielt den Ausgleich. Alles hatte sich schon mit einem Unentschieden abgefunden und die letzte Aktion gehörte uns mit einem Eckball. Unser Schlitzohr legt sich den Ball hin, führt schnell aus und traf mit einer direkt verwandelten Ecke flach ins Toooooooooooooooorrrrrrrrrr!!!!!!! Grenzenloser Jubel aller Wambeler. Aber es war klar, dass jetzt nicht direkt abgepfiffen wurde. Aber auch die darauffolgenden Sekunden überstanden wir schadlos. SIEG!!!!

Fazit:

Glücklicher 3:2 Sieg unserer Jungs, aber von der Moral und dem Herz einfach nur super, klasse, toll. Die Meisterschaft ist nun wieder völlig offen und spannend. Wir wollen versuchen oben dran zu bleiben und werden die nächsten Spiele wieder von der ersten Minute an Vollgas geben, um bei einem Ausrutscher unserer Konkurrenten da zu sein.

Gratulation an ALLE 2002er


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Covid-19-Updates

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bzgl. des Coronavirus wird der Spiel- und Trainingsbetrieb ausgesetzt. Weitere Informationen!
Covid-19-Updates der Stadt Dortmund

Spielplan

Vereinsspielplan

Live und Archiv

SoccerwatchTV

Partnerprojekte

Werde unser Fan

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund