Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Fußball U15: C1 wieder mit Aufwärtstrend



Nach der brutalen Niederlage gegen Nette in der Vorwoche mussten wir unsere Jungs wieder aufbauen und für die letzten Partien mobil machen. Positiv stimmte uns die Tatsache, dass wir letzte Woche die zweite Hälfte für uns entschieden haben. Das Spiel in Huckarde startete heute eigentlich ganz ordentlich und beide Teams waren sofort da.

Vereinswappen BW HuckardeNach einer anfänglichen Druckphase der Hausherren befreiten wir uns und gingen planmäßig mit 1:0 in Führung. Wir hatten danach mehr Spielanteile und erhöhten kurze Zeit später auf 2:0. Leider haben wir dann einige gute Möglichkeiten liegen lassen bzw. den letzten Ball nicht mit entsprechender Präzision gespielt. Nachdem die Gastgeber sich aus unserer Umklammerung befreiten und in unserer Hälfte auftauchten, verhalfen wir ihnen durch einen kapitalen Fehler zum 2:1 Anschlusstreffer. Der Stachel saß erst mal tief und etwas von der Rolle ging es mit diesem Stand auch in die Pause.

Nach der Pause waren wir wieder in der Spur und trafen in der Anfangsphase zum 3:1. Das Spiel wurde dann langsam etwas ruppiger und der ansonsten schlecht pfeifende Schiedsrichter verlor die Kontrolle. Vor einem Eckball belehrte dieser die Spieler vor dem Fünfmeter-Raum. Während dieser Belehrung führten die Hausherren die Ecke aus und trafen. Die Spieler hatten noch gar nicht mit dem Ball gerechnet, da der Schiedsrichter noch immer mit seinen Belehrungen beschäftigt war und den Eckball gar nicht freigegeben hat. Aber egal, der Leistung entsprechend zählte das Tor zum 3:2. Kurze Zeit später gab es einen Elfer gegen uns, doch den konnte Niclas „Elferkiller“ festhalten. Die Jungs aus Huckarde drückten und diesmal konterten wir zum 4:2.

Meisterschaftsspiel C-Jugend: BW Huckarde - Wambeler SV

Meisterschaftsspiel C-Jugend: BW Huckarde – Wambeler SV

Das Spiel verlagerte sich dann zunehmend auf Aktionen die nicht zum Fußball gehören und das Spiel drohte dem Referee beinahe komplett aus der Hand zu rutschen. Da war von vorne bis hinten keine deutliche Linie zu erkennen und es machte den Eindruck, dass Entscheidungen nach einem Zufallsprinzip getroffen wurden. Vielleicht sollte der Kreis mal darüber nachdenken, ob es sinnvoll ist einen aktiven Jugendspieler des direkten Ligakonkurrenten als Schiedsrichter anzusetzen!!! Das bekommt auf der einen Seite einen faden Beigeschmack und bringt den Jugendlichen in eine unnötige Stresssituation.

Fazit:

Wir haben uns größtenteils wieder gefangen, auch wenn die Präzision etwas vernachlässigt wurde und ein, zwei größere Konzentrationsfehler dabei waren. Trotz zahlreicher Entscheidungen gegen uns sind wir immer wieder aufgestanden.


Für den Wambeler SV am Ball:

Niclas, Noah, Luca K., Maxim, Hüseyin, Matthias, Lukas A., Gabriel, Niklas, Toni, Kim, Tyron, Michel, Ayyoub und Kevin.


Tore für den Wambeler SV:

2 x Kevin, Gabriel, Kim.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Spielplan

Vereinsspielplan

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund