Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Fußball Damen: Kein Happy End im Pokalkrimi – Duselsieg festigt Tabellenspitze



Gegen einen gut spielenden Bezirksligisten aus Nette, entwickelte sich ein wahrer Pokalkrimi. Unterstützt von zahlreichen Zuschauern aus der Jugend- und Seniorenabteilung lagen unsere Damen nicht unverdient 85 Minuten in Führung und die Überraschung war zum Greifen nahe. Durch einen Doppelschlag kurz vor dem Abpfiff, stellte der Gast aus Nette den Spielverlauf auf den Kopf und zog in die nächste Runde ein.

Vereinswappen DJK SF NetteTrotzdem hielt sich die Enttäuschung in Grenzen. Unser junges Team zahlte zwar in der Schlussphase ein bisschen Lehrgeld, ging aber mit einem guten Gefühl in das nächste Meisterschaftsspiel.


Am vergangen Sonntag erwarteten unsere Damen dann die Gäste aus Sölderholz. Aus der vergangenen Saison war ein spiel- und laufstarker Gegner in Erinnerung geblieben.

Vereinswappen SF SölderholzDie Damen von Sölderholz standen anfangs sehr kompakt und ließen ihr Können durch ihr schnelles Umschaltspiel aufblitzen. Unsere Damen waren gefühlt noch im „Herbstschlaf“. Zweikämpfe wurden nur halbherzig angenommen, in der Rückwärtsbewegung war der WSV zu pomadig. In der 15. Minute erzielte „Heimi“ nach direktem Freistoß die Führung. Bis zur Pause brachte die Führung unseren Damen ein wenig mehr Sicherheit, ohne aber weiter zu glänzen.

Nach der Pause erhöhte der Gegner den Druck auf unser Tor. Offenbar merkte man, dass in dem Spiel mehr möglich war. Unsere Damen ließen leider immer noch den unbedingten Willen vermissen, der sie im Pokalspiel so stark gemacht hat. Folgerichtig fiel in der 65. Minute nach einem Distanzschuss der Ausgleich. Die Gäste aus Sölderholz wollten jetzt die Entscheidung. Wie ein taumelnder Boxer waren unsere Damen angeschlagen. Aber der Fußballgott war an diesem Sonntag ein Wambeler. Sölderholz vergab Chancen unglücklich oder scheiterte an unsere Torfrau.

So kam die 85. Spielminute und womit keiner mehr rechnen konnte. Nach einem blitzsauberen Konter legte Heimi den Ball quer auf Anna, die den Ball zur Führung einschob. Der Gegner war tief getroffen und so legte „Frau Doppelpack Anna“ kurz vor dem Ende mit ihrem zweiten Treffer nach, bei dem die gegnerische Torhüterin an der Grundlinie geschickt ausgetanzt wurde.

Meisterschaftsspiel Damen: Wambeler SV - SF Sölderholz

Unsere Damen bedanken sich beim „Fußballgott“ und versprechen ihn in der nächsten Zeit nicht mehr in Anspruch nehmen zu wollen.

Weiter geht’s für unsere Damen am Sonntag. Unsere Reserve spielt um 11 Uhr bei den Damen von BC Sportfreunde.


Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Spielplan

Vereinsspielplan

Live & Archiv

SoccerwatchTV

Covid-19-Updates

Ab sofort könnt ihr auf unserem Sportplatz an der Sendstraße mit der luca-App einchecken.
Die App könnt ihr hier downloaden!


Zurueck ins Spiel - Hygieneregeln

Partnerprojekte

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Malermeister Michael Kiwall
Vater & Sohn
Kerstin's Leckereien
CEWE