Zum Anzeigen der Inhalte von fussball.de bitte Cookies aktivieren.

Nachruf

Dieses Schlagwort wurde bisher 10-mal verwendet

Nachruf: Der WSV trauert um Dieter Buchholz

Trauer

Mit großer Trauer nehmen wir Abschied von unserem langjährigen Vereinsmitglied Dieter Buchholz, der leider am 28.06.2023 verstorben ist. Er war ein liebevoller Ehemann, Vater und Opa, er war ein ruhiger und gemütlicher Mann, Veränderungen brachten ihn nie aus der Ruhe und er hatte für jeden ein offenes Ohr.


Nachruf: Der WSV trauert um Andreas Schwind

Trauer

Wir trauern um unseren langjährigen Sportkameraden Andreas Schwind, der am 14.01.2023 im Alter von nur 50 Jahren verstorben ist. Er war Mitglied in der WSV-Jugend von der E- bis zur A-Jugend und anschließend Stamm- und Führungsspieler der 1.Mannschaft bis zu einer Verletzung.


Nachruf: Der Wambeler SV nimmt Abschied von Helmut Gerdes

Trauer

Der Wambeler Spielverein 1920 e.V. trauert mit seiner Familie um seinen langjährigen Hauptgeschäftsführer Helmut Gerdes. Er verstarb nach langer Krankheit am 30.08.2021 im Alter von fast 89 Jahren.


Nachruf: Der Wambeler SV nimmt Abschied von Walter Wittenberg

Trauer

Wir trauern um Walter Wittenberg, der im Alter von 90 Jahren gestorben ist. Wir danken ihm für eine Vereinstreue von 74 Jahren. Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden unseren Sportfreund vermissen und sein Andenken in ehrenvoller Erinnerung halten.


Nachruf: Der Wambeler SV nimmt Abschied von Markus Teroerde

Fußball Ü32: Alte Herren holen Turniersieg beim SV Körne 83

Für uns alle noch unfassbar, verstarb plötzlich und unerwartet unser Sportfreund Markus Teroerde. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden. Wir werden sein Andenken stets in Ehren halten.


Nachruf: Der Wambeler Spielverein trauert um Walter Hanisch

Trauerflor

Werte Sportfreunde, unser Sportfreund Walter Hanisch ist am 31.05.2017 im Alter von 90 Jahren verstorben. Walter Hanisch war ca. 60 Jahre Vereinsmitglied, davon 35 Jahre Spieler und Betreuer der Fußball-Alte-Herren Mannschaft.


Nachruf: Der WSV trauert um sein Ehrenmitglied und 1. Vorsitzenden

Klaus Halberstadt - Er verstarb am 19. November 2015

Klaus erhielt seine Ehrenmitgliedschaft für seine ehrenamtlichen und außerordentlichen Verdienste im Laufe seiner Mitgliedschaft von 60 Jahren. Seit seinem Eintritt in die Handballabteilung im Jahr 1954 war er bis 1970 als aktiver Torwart im Feldhandball des WSV im Einsatz. 1969 erreichte seine 1. Handballmannschaft noch den Aufstieg in die Bezirksliga. In den kommenden Jahrzehnten widmete […]


In Bildern der Erinnerung liegt mehr Trost, als in vielen Worten

Trauer

Wo Worte fehlen, das Unbeschreibliche zu beschreiben, wo die Augen versagen, das Unabwendbare zu sehen, wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können, bleibt einzig die Gewissheit, dass Du für immer in unseren Herzen weiterleben wirst.


Nachruf: Der Wambeler Spielverein trauert um Wilma Wittenberg

Wilma Wittenberg († 30.07.2014)

Wilma Wittenberg ist im Alter von 84 Jahren verstorben. Bis zu ihrem Lebensende war sie dem Wambeler SV aufs innigste verbunden und hat insbesondere in ihrer 35jährigen Tätigkeit als Hauptkassiererin die Entwicklung des Vereins maßgeblich begleitet und unterstützt.



Weber's Rippchenbraterei
Vater & Sohn
Kerstin's Leckereien
Schomberg+Co