Bildergalerien | Fußball | News | Spielberichte

Fußball D-Jugend: SV Brackel 06 II – Wambeler SV



Das dritte Meisterschaftsspiel bestritten wir beim SV Brackel. Wir haben uns vorgenommen in dieser Partie spielerische Akzente zu setzen. Die Gastgeber sind immer weit aufgerückt und haben die Räume im Mittelfeld sehr eng gemacht. Das hat uns zu Beginn der Partie Probleme bereitet und es dauerte etwas bis wir das richtige Mittel gefunden hatten.

Nachdem wir uns auf diese Situation eingestellt hatten, kamen wir von Minute zu Minute besser in die Partie. Die Kugel lief flüssig durch unsere Reihen und wir kombinierten gut nach vorne. In der zweiten Hälfte des ersten Abschnitts ließen wir es krachen. Den Beginn machte Lukas W. in der 15. Minute, der von Maxim bedient wurde. Maxim bekam einen langen Ball in die Tiefe, umkurvte den Torhüter und spielte den Ball quer. Lukas drosch die Kugel mit voller Wucht aus spitzem Winkel in die Bude.

Knapp zwei Minuten später folgte ein sehenswerter Spielzug: Nachdem Lukas W. den Ball auf der rechten Seite erkämpft hatte, schickte dieser Toni mit einem Pass durch zwei Abwehrspieler auf die Außenbahn. Toni schlug eine perfekt getimte Flanke in den Strafraum und Lukas A. köpfte gegen die Laufrichtung des Keepers ins lange Eck, perfekt!

In der 22. Minute erhöhte Maxim auf 3:0. Nachdem er von Lukas A. steil geschickt wurde, nahm er Tempo auf, umkurvte erneut den herauseilenden Torhüter und schloss diesmal selbst ab. 3 Minuten später legten wir per Strafstoß nach und machten die 4:0 Pausenführung klar.

Nach der Pause setzten wir unsere Leistung fort und hatten noch einige Torchancen. Wir verwerteten allerdings nur noch eine durch Toni, der nach Zuspiel Lukas A. auf das Tor zusteuerte und den Keeper ausguckte. Joshi und Tyron hatten noch einige Gelegenheiten auf dem Schlappen, scheiterten aber am Schlussmann. Unsere Abwehr inklusive Torwart stand heute erneut sicher und bildete die Basis für einen sicheren Spielaufbau. Jona rückte im zweiten Abschnitt hinten rechts rein und machte, nach kurzer Orientierungsphase, seine Sache ganz ordentlich. Julien kam ebenfalls in der zweiten Hälfte rein und spielte ein paar gute Bälle nach vorne.

Fazit:

Im heutigen Spiel ließen wir den Ball gut und kontrolliert laufen. Wir kombinierten gut nach vorne und präsentierten unseren Anhängern eine ansehnliche Partie. Das hat heute Spaß gemacht, Danke Jungs!


Für den Wambeler SV am Ball:

Noah „Katze“ Krutzki, Noel Steinhüser, Damjan Ilic, Kevin Ahmed, Toni Barbosa, Maxim Kusurmann, Lukas Arnold, Lukas Winkhaus, Joshua Hagenow, Julien Koch, Tyron Sathiskumar und Jona Rosenstock


Tore für den Wambeler SV:

2x Lukas A., Lukas W., Maxim, Toni


Bildergalerie zu diesem Beitrag:

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Covid-19-Updates

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bzgl. des Coronavirus wird der Spielbetrieb ausgesetzt. Weitere Informationen beim LSB
Covid-19-Updates der Stadt Dortmund

Archiv

SoccerwatchTV

Partnerprojekte

Werde unser Fan

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund