Bildergalerien | Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Fußball U17: B-Junioren siegen im “chilligen” Nachholspiel



Am heutigen Tag empfingen wir das Team aus Scharnhorst. Die Ergebnisse der Jungs gegen Brambauer und Husen machten klar, dass die Partie eine harte Nuss werden müsste. Wir waren hoch motiviert und kamen sehr gut in die Partie. Schnell stellten wir uns auf die Spielweise der Gäste ein und entwickelten die passende Taktik, um dem körperbetonten Pressing zu entgehen. Durch konzentriertes Passspiel überwanden wir die erste Reihe ganz ordentlich und hatten im Mittelfeld jede Menge Raum vor uns.

Vereinswappen SG Alemannia ScharnhorstIn der 13. Minute kamen wir mit Gabriel über außen zum Strafraum und spielten den Ball ins Zentrum. Toni kam zum Torschuss, doch dieser wurde abgeblockt. Allerdings so, dass der zweite Ball wieder bei uns landete und Tyron nach kurzer Ballannahme zum 1:0 traf. Das 2:0 traf Kim aus knapp 20 Metern unter die Latte. Kurz nach Wiederanpfiff trafen wir erneut nach einer Passkombination wie im Training. Julo leitete seinen Treffer selbst ein, spielte auf den Stürmer, dieser ließ seitlich klatschen und von außen wurde der Ball wieder vors Tor gespielt, wo der vorgerückte Toni einschieben konnte. Kurz vor der Pause erhöhten wir erneut durch Toni, der nach tornaher Balleroberung allein über die Strafraumkante Richtung Tor zog und den Ball am herauseilenden Keeper der Gäste vorbeischob.

Nach der Pause wollten wir unbedingt weiter Druck machen, damit das Spiel erst gar nicht durch einen schnellen Anschlusstreffer nochmal spannend wurde. Klappte auch ganz gut, nach einer Passkombi durchs Mittelfeld wurde Gabriel steil geschickt und zog Richtung Torhüter der Gäste. Er versenkte den Ball in der langen Ecke und nach 51 Minuten stand es 5:0. Kurz danach kamen die Gäste dann allerdings zum Anschlusstreffer. Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung kamen die Jungs aus Scharnhorst zu einem Torschuss. Dieser wurde von uns geblockt, allerdings ähnlich wie bei unserem 1:0 landete der 2. Ball bei einem frei stehenden Spieler und der traf problemlos zum 5:1. Wir schüttelten uns kurz und bereits nach etwas mehr als 5 Minuten stellten wir den alten Abstand wieder her. Erneut wurde der Ball sicher durch unser Mittelfeld transportiert und final steil gespielt. Diesmal war es Kim, der den Ball aufnahm, Richtung Tor zog und einschob. Danach wurde dann munter ausgewechselt und der Spielfluss stockte ein wenig. Das Team aus Scharnhorst setzte die beiden letzten Schlusspunkte der Partie. In der 73. Minute klärten wir einen Ball aus der Abwehr direkt zu einem Gegenspieler, der diesen Ball mit vollem Risiko volley aufs Tor schoss. Unser Keeper war noch in der Rückwärtsbewegung und konnte den Ball nicht mehr abwehren. Kurz vor dem Ende gelang den Gästen noch das 6:3 per Sonntagstreffer. Einen Freistoß aus gut und gerne 30 Metern verwandelte der Schütze unhaltbar im Knick. Dann war das Spiel aus und die Mannschaft holte sich ihren verdienten Applaus ab.

Fazit:

Insgesamt haben wir eine starke Mannschaftsleistung unseres Teams gesehen. Wir standen sicher in der Abwehr, spielten den Ball gut raus, im Mittelfeld wurden wichtige Bälle erobert und das Umschaltspiel funktionierte sehr gut. Das war die Basis, um ein erfolgreiches Angriffsspiel aufzuziehen und sich selbst für den Einsatz zu belohnen.

Wir sind heute als reiner Jungjahrgang gestartet und haben die körperlichen Vorteile des Endjahrgangs aus Scharnhorst durch Technik und Ehrgeiz neutralisiert. Die Eindrücke, die wir trotz der höheren Niederlagen gegen Husen und Brambauer von unserem Team hatten, haben sich bestätigt. In beiden Partien wären deutlich bessere Ergebnisse möglich gewesen.


Für den Wambeler SV am Ball:

Niclas, Samir, Maxim, Florian, Matthias, Hüseyin, Lukas A., Lukas W., Toni, Gabriel, Tyron, Kim, Tyron, Max und Johnny.


Tore für den Wambeler SV:

2x Toni, 2x Kim, Gabriel und Tyron.


Bildergalerie zu diesem Beitrag:

Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Spielplan

Vereinsspielplan

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund