Handball | News | Spielberichte

Handball Erste Herren: Gelungender Start vom Wambeler SV beim VfL Aplerbeckermark 2



Handball Meisterschaftsspiel Erste Herren: VfL Aplerbeckermark 2 - Wambeler SV

Handball Kreisliga C:
VfL Aplerbeckermark 2 – Wambeler SV

Mit einem souveränen Sieg starten unsere Handball Herren in die Saison! Nach der Spielabsage gegen den Wittener TV nun der gelungene Auftakt gegen VfL Aplerbeckermark 2! Die Wambeler Jungs gewinnen mit starker kämpferischer Leistung 8:16. Die intensive Vorbereitung hat sich gelohnt, mit nur 7 Spielern musste unser Team gegen Aplerbeckermark nun die trainierten Taktiken umsetzen.

Dies gelang von Anfang an optimal. Etwa in der 20. Minute nahm das Trainerteam eine Auszeit, um die Mannschaft durchschnaufen zu lassen und gleichzeitig hier und da noch ein paar Korrekturen vorzunehmen. Zu diesem Zeitpunkt steht es 3:4. In den restlichen 10 Minuten vor der Halbzeit ließen die Jungs nur noch einen Gegentreffer zu und machten im Gegenzug gleich vier Treffer in Folge. Mit einem 4:8 in der Halbzeit konnte jeder leben, viel zu verbessern gab es jetzt nicht mehr.

Defensiv weiter nichts zulassen, vorne weniger verschenken und die Dinger machen” lautete nun die Devise. Dies nahmen sich die Jungs zu Herzen und eröffneten das Spiel gleich wieder mit einstudierten Spielzügen und überlegten Freiwürfen. Es kam nun Schlag auf Schlag: Aplerbeckermark verlor den roten Faden und kam nicht mehr richtig ins Spiel. Jetzt konnte Wambel auch noch ein paar Gegenstöße einsetzen, sodass sie sich im Laufe der zweiten Halbzeit absetzten. Der Endstand von 8:16 ist somit völlig verdient.

Aus den drei besten Törschützen Christoph Wache, Joscha Plieth und Khanh Bui (jeweils 4 Treffer) kann man einen Spieler besonders hervorheben. Mit dem Titel “Man of the match” möchte ich Khanh Bui krönen! Nach seiner 2-jährigen Handballpause, stieg er vor dieser Saison wieder ins Training ein und zeigte von Beginn an vollen Einsatz. Von seiner damaligen Position des Kreisläufers setzte er sich ab und wurde von den Trainern auf Links Außen eingesetzt. Hier zeigte das Trainerteam das richtige Händchen. “Es scheint als fühlt Khanh sich auf Links Außen sehr wohl – er machte ein überagendes Spiel, war der beste Mann auf dem Feld - neben unserem Torwart Marc, der knapp 60% der Würfe abwehren konnte“, so Kapitän Sascha Ortmann. So kann es weiter gehen!


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Covid-19-Updates

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bzgl. des Coronavirus wird der Spielbetrieb ausgesetzt. Weitere Informationen beim LSB
Covid-19-Updates der Stadt Dortmund

Archiv

SoccerwatchTV

Partnerprojekte

Werde unser Fan

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund