Fußball | News | Spielberichte

Fußball F-Jugend: Wambeler SV II verliert glücklos gegen Wickede



Bei eisigen 2° Celsius (gefühlt Minus 10) bestritten wir heute unser drittletztes Spiel in der Findungsrunde gegen die F3 des BV Westfalia Wickede. Alles Jungs des Jahrgangs 2004. Trotzdem rechneten wir uns für heute einige Chancen aus, da es ja “nur” die Dritte des BV war gegen die wir antreten mussten. Leider fehlten heute gleich 3 Spieler krankheitsbedingt und wir mussten etwas umstellen. Bei der Eiseskälte machten wir die Jungs vorher gut warm und gingen dann kurz vor Anstoß noch mal in die Kabine, um etwas Heizungsluft zu schnuppern. Dann ging es endlich los … das Drama!

Wambel begann sehr souverän und beeindruckte die Trainer und den Fanblock auf Anhieb. Das sah richtig gut aus. Gute Pässe vorne und eine kampfbetonte Defensive, die keinen Ball verloren gab. Die Offensive arbeitete auch gut mit nach hinten und eroberte immer wieder Bälle, die uns gute Konterchancen bescherten. Nach 9 Minuten klingelte es dann aber doch bei uns und leider ging unsere Mannschaft damit nicht so lässig um, wie sonst. Es gab Schuldzuweisungen und Analysen, wie das Tor wohl zustande gekommen war, anstatt einfach konzentriert weiterzuspielen, wie in den ersten Minuten. Wambel knickte dann etwas ein und wir fingen uns noch 2 weitere Gegentreffer durch Unachtsamkeit und Konzentrationsmangel. Wir konnten unsere Chancen leider nicht nutzen. Immer war irgendein Wickeder Bein dazwischen oder der Keeper des BV zeigte eine Glanzparade nach der anderen. Einmal kratzte er sogar einen Ball aus dem Eck, den die anwesenden Zuschauer und die Wambeler Trainer schon über die Linie rollen sahen. Großen Respekt. Da hat er uns gut die Tour vermasselt. Aber auch unser Goalie bewahrte uns gewohnt sicher vor einigen guten Chancen des BV. Unser 10er kam zwar immer wieder durch und versorgte die Offensive mit guten Bällen. Diese wurden jedoch leider nicht verwertet. Das müssen wir weiter hart trainieren! Ebenfalls muss der Spielaufbau aus der Defensive geübt werden, bzw. die Defensivspieler etwas selbstbewusster agieren, damit der Gegner nicht immer gleich den Ball wieder vor die Füße bekommt. Ihr könnt schon soviel, aber im Spiel traut ihr euch zu wenig. Mehr Mut. Auch wenn es mal daneben geht.

Die 2. Hälfte lief ähnlich ab. Gute Chancen auf unserer Seite, teilweise weltklasse herausgespielt. Vorallem über die linke Seite lief es heute gut und es wurden immer wieder Bälle gefährlich vor das gegnerische Tor gebracht. Aber auch von rechts kamen überraschende Querpässe in den freien Raum und man sah deutlich, dass einige Übungen der letzten Wochen toll umgesetzt wurden. Es fehlte dann meist beim Abschluss. Wickede verteidigte aber auch mit Mann und Maus, wodurch die Lücke schwer zu finden war. Der BV lochte noch 3mal ein, was irgendwie überhaupt nicht so wehtat, da unsere Mannschaft heute insgesamt eine tolle Leistung zeigte. So gingen wir etwas unglücklich mit 6:0 (3:0) vom Kunstrasen. Wir haben heute wieder viel gelernt. Und darum geht es uns in erster Linie.

Fazit:

Wambel macht ein gutes Spiel … Wickede die Tore. Die Zuschauer sahen eine spannende und ausgeglichene Partie mit tollen Torraumszenen und guter Moral, sowie tollem Kampfgeist von beiden Seiten. So soll Kinderfußball aussehen.


Für den Wambeler SV am Ball:

Arda, Jeyhun, Dayan, Jan R., Jan W., Julian, Justin, Kieren, Louis, Marc, Maurice, Nils.

Das Team wünscht gute Besserung für Marlon, Tom und Vincent.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Covid-19-Updates

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bzgl. des Coronavirus wird der Spiel- und Trainingsbetrieb ausgesetzt. Weitere Informationen!
Covid-19-Updates der Stadt Dortmund

Spielplan

Vereinsspielplan

Live und Archiv

SoccerwatchTV

Partnerprojekte

Werde unser Fan

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund