Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Fußball: F1 schafft das Wunder – Sieg beim ASC



Mit einigem Respekt fuhren wir heute nach Aplerbeck zum ASC 09, welcher in der inoffiziellen Tabelle ganz oben steht. Unser Ziel sollte es heute sein, die gewonnenen Erfahrungen aus den letzten Freundschaftsspielen umzusetzen und die bestmögliche Leistung abzurufen. Die Zuschauer sollten nicht enttäuscht werden. Es kam zum vorhergesagten Top-Spiel in der Gruppe 3.

Vereinswappen ASC 09 DortmundDie Partie war von Anfang an kampfbetont und beide Teams schenkten sich keinen Meter. 4 Minuten blieben wir sauber, bis nach einer strittigen Szene der erste Gegner allein auf unser Tor laufen konnte. Unser Keeper war machtlos, sollte aber im weiteren Verlauf noch zum Helden des Tages werden. An dieser Stelle auch gute Besserung an unseren Stammtorhüter welcher heute Morgen leider aufgrund von Fieber absagen musste. Unsere Jungs steckten den Rückstand gut weg und machten da weiter wo sie aufgehört hatten. Unablässiges Kombinationsspiel und Suchen des besser stehenden Mitspielers führten aber heute nicht immer zum Erfolg. Von uns bisher selten gesehen erzielten wir die folgenden Treffer aus Ecken, die nach guter Hereingabe direkt verwandelt werden konnten (14./18.). Die Freude über den Führungstreffer dauerte aber zu lange und wir verteidigten nicht mehr ganz so herzhaft. Die Traumphase brachte dann den verdienten Ausgleichstreffer für den ASC zum 2:2 Halbzeitstand.

Die zweite Hälfte begann furios und nach einer Ecke konnte unser Verteidiger die Pille aus dem Rückraum im ASC-Netz versenken (22.). Nur wenig später kam wieder die Stunde unseres Spielmachers, der unserem Stürmer den Ball perfekt auf den Fuß legte, von wo er unhaltbar eingenetzt wurde (25.). Mit einer 4:2 Führung sollte man eigentlich einigermaßen beruhigt aufspielen können aber der ASC drückte uns jetzt immer wieder mit Überzahl in unsere Hälfte. So kam es zu einer unglaublichen Torserie bei welcher dem Gegner alle Aktionen gelangen. Das Ende vom Lied: Spiel gedreht und wir lagen mit 4:5 hinten (30./31./32.). Zumindest hatten die Zuschauer auch etwas von der Partie, da sie an Spannung kaum zu überbieten war und die Emotionen in beiden Fanblöcken hochkochten. Dem weiteren Druck konnten wir dann aber standhalten. Zum einen durch eine defensivere Spielweise und zum anderen durch großartige Laufarbeit unserer beiden gutgelaunten Außen, die hinten toll mitspielten. Unser heutiger Schnapper überraschte mit einigen wichtigen Paraden und hielt uns damit weiter im Spiel. Auch die Wambeler Innenverteidiger absolvierten eine souveräne Partie und zeigten viel Leidenschaft. Nur mit dieser geschlossenen Mannschaftsleistung überstanden wir die Aplerbecker Drangphase und verhinderten einen höheren Rückstand. Ganz wichtig, denn dann kam das Wunder. Durch einen Glücksschuss von der Mittellinie markierte Wambel den Ausgleichstreffer in der 34. Minute und es gab echte Endspielatmosphäre als wenn es hier noch um die Meisterschaft ginge. Die Jungs wussten genau, dass man jetzt nicht zu viel riskieren durfte und behielten einen klaren Kopf. Es wurde weiter sauber verteidigt und mit langen Bällen immer wieder in die Spitze gespielt. Schließlich konnte sich unser Stürmer gegen seine ständige Begleitung durchsetzen und netzte im 1:1 gegen den Torwart abgebrüht ein (38.). In den letzten 4 Minuten inklusive Nachspielzeit stellten wir uns dann mal wieder nicht ganz so clever an und es blieb spannend bis zur letzten Sekunde. Dann endlich der erlösende Schlusspfiff zum 5:6 Endstand für Wambel. Daumen hoch! Und nur dafür ;-)

Fazit:

Alles richtig gemacht und super gekämpft. Die Vorbereitung auf dieses Spiel hat sich gelohnt und ihr habt euch wieder einmal als Favoritenkiller erwiesen. Auch wenn es nicht immer klappt, habt ihr heute wieder gezeigt, dass man mit einer guten gemeinschaftlichen Leistung viel erreichen kann. Respekt und weiter so!


Für den Wambeler SV am Ball:

Jeyhun, Enes, Julian, Julien, Justin, Kieren, Lars, Liam, Marlon, Nils.



Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Spielplan

Vereinsspielplan

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund