Fußball | News | Spielberichte

Fußball U11: E1 ohne Drive in Hälfte 1 – Happy End in Mengede



Zum heutigen Auswärtsspiel ging es in den Volksgarten nach Mengede. Bei für den November sehr moderaten Temperaturen wurde der Ball um 11:15 Uhr angekickt. Unsere Jungs waren noch im Halbschlaf und überließen dem Gastgeber das Feld.

Vereinswappen Mengede 08/20Wir erzielten zwar den Führungstreffer, nachdem wir den Gast 5 Minuten in Ruhe spielen ließen, bekamen aber postwendend den Ausgleichstreffer serviert. Erneut konnten wir dann in Minute 12 in Führung gehen, aber auch das hielt nicht lange und Mengede ging mit Treffern aus den zwei folgenden Minuten verdient mit 3:2 in die Halbzeitpause. Wehrlos hatten wir einfach viel zu viel zugelassen und das Kombinationsspiel der Gastgeber bewundert.

Nach klarer Ansprache und mit Eintreffen des Co-Trainers sahen wir unsere Jungs dann wesentlich mutiger, angriffslustiger und wacher. Der 3:3 Ausgleichstreffer hielt allerdings nicht lange und Mengede ging durch einen Achtmeter erneut in Führung (28′). Ab da zeigte unser Team mehr Biss und Lauffreude. Das war auch nötig, da der Gegner defensiv gut stand und vieles im Keim erstickte. Für die folgenden 22 Minuten gibt es daher ein Extra-Lob für alle Spieler. Wambel besann sich und ließ Ball und Gegner gut laufen. Das Zusammenspiel wurde immer besser und wurde mit 4 toll herausgespielten Treffern belohnt. Am Ende ein spannender 7:4 Arbeitssieg, womit unser Fan Dieter für seine Anreise belohnt wurde.

Meisterschaftsspiel E-Jugend: Mengede 08/20 - Wambeler SV

Beim Fototermin vor dem Spiel saßen die Frisuren noch perfekt. Am Ende mussten unsere Jungs allerdings hart arbeiten, um die Auswärtspartie für sich zu entscheiden.

Fazit:

Unnötig spannend. Warum nicht gleich gemeinsam? Einiges läuft noch nicht ganz rund und gestaltet sich schwierig. Vorallem in der Defensive sind wir noch nicht ganz in der 1. Kreisklasse angekommen. Wir konnten aber sehen, dass sich das Training in den letzten Wochen gelohnt hat und bei einigen Spielern eine klare Verbesserung zu erkennen war. Darüber freuen wir uns sehr, da wir uns an der Entwicklung aller Spieler messen lassen müssen. Weiter so. Ihr habt euch mit guter Moral die 3 Punkte verdient!


Für den Wambeler SV am Ball:

Enes, Jeyhun, Julian, Julien, Liam, Marc, Matz, Nico D., Nico G., Nicolas, Samed.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Spielplan

Vereinsspielplan

Trainiere wie ein Profi

Trainieren wie die Profis - Jetzt buchen!

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund