Fußball | News | Spielberichte

Fußball U10: E5 rettet Punkt im ersten Heimspiel der Saison



Heute ging es beim ersten Heimspiel der Saison darum, den verpatzten Auftakt mit einer starken Leistung vergessen zu machen. Hochmotiviert gingen wir ins Spiel, doch schon zu Beginn spielte sich fast alles in unserer eigenen Hälfte ab.

Vereinswappen VfR KirchlindeWir schafften es zwar uns einige Male zu befreien aber wurden dabei stets gnadenlos ausgekontert. So stand es schnell 4:0. Wir waren schon kurz davor komplett auseinanderzufallen, als unser Kapitän per sehenswerten Distanzschuss das 1:4 erzielte. Nach kleineren Umstellungen gelang es uns die Überhand zu gewinnen, aber wir konnten einfach kein Kapital daraus schlagen und so ging es mit dem 4:1 in die Halbzeit.

Geht da noch was? Dies war die große Frage in der Halbzeit. Unsere Jungs schworen sich nochmal ein und weiter ging es.

Das Spiel drehte sich leicht zu unseren Gunsten aber der Ball wollte auch bei vielen Großchancen einfach nicht über die Linie. Wir kämpften weiter und erarbeiteten uns mit teilweise schönen Kombinationen Chancen. Dann ein Konter der Kirchlinder und es stand 1:5! Dies schien unsere Jungs nicht zu stören und sie spielten sich weiter munter Möglichkeiten heraus. Dann passierte es: Ein platzierter Schuss aus der 2. Reihe und schon stand es 2:5. Nun ließen wir in der Abwehr, auch dank unseres Neuzugangs, kaum noch Aktionen zu. Aber diese wenigen Chancen wurden von unserem wieder mal fehlerfreien Torwart abgewehrt. Kurz darauf schossen wir den 3:5 Anschlusstreffer. Noch 8 Minuten zu spielen. Es machte sich doch wieder Hoffnung breit und unsere Jungs spielten sich in einen Rausch, was durch die fantastischen Fangesänge untermalt wurde. Dann nahm sich unser Mittelfeldspieler ein Herz und zog ab, ein Hammerschuss! Der Ball war zum 4:5 im Netz! Der Wambeler Sturmlauf ging weiter aber das 5:5 wollte einfach nicht fallen. Dann die Erlösung, keine Ahnung wie, aber unser Stürmer schoss einfach, der Ball flog an den Pfosten und dann ins Netz. Wahnsinn! In der Nachspielzeit ließen wir nichts mehr zu und hatten sogar Chancen auf 6:5 zu erhöhen. Es blieb aber bei einem 5:5 Unentschieden.

Mannschaftsfoto E5-Junioren (Saison 2015/2016)

Helden mit Herz. E5 hält nach 1:5 Rückstand noch einen Punkt in Wambel.

Fazit:

Wer aufgibt, hat schon verloren. Eine fantastische Kampfleistung unserer E5. Weiter so!


Für den Wambeler SV am Ball:

Florin, Badr, Muhammed, Yusuf, Tom, Arda, Andreas, Konstantinos, Christos, Ben.


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Covid-19-Updates

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bzgl. des Coronavirus wird der Spielbetrieb ausgesetzt. Weitere Informationen beim LSB
Covid-19-Updates der Stadt Dortmund

Archiv

SoccerwatchTV

Partnerprojekte

Werde unser Fan

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund