Fußball | News | Spielberichte | Top-News

Erste Herren: Starker Aufritt ohne Belohnung



Vor dem Spiel gegen den vermeintlichen Favoriten aus Berghofen gab es eine Schweigeminute, um den Hinterbliebenen von Walter Wittenberg unser Beileid im Namen des Wambeler SV auszusprechen. Der Gastgeber startete dann mutig in die ersten Minuten und setzte den Gegner mächtig unter Druck.

Gleich zu Beginn erspielten sich die Wambeler Herren ein paar gute Möglichkeiten, die sie leider nicht nutzen konnten. Das Spiel war sehr ausgeglichen, beide Mannschaften hatten gute Chancen, in etwa gleich viel Ballbesitz und beide standen auch defensiv gut. Folgerichtig ergaben sich in der restlichen 1. Halbzeit nur noch wenige Möglichkeiten für beide Teams und man ging mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Pause.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit drückte Berghofen die Wambeler tief in die eigene Hälfte. Der WSV hielt gut dagegen aber trotz allem wurden die Balleroberungen meist durch lange Bälle verspielt. Daher dann das bittere Tor der Gegner durch Fabian Klingeberg, welcher in der 75. Minute einen Torwartabpraller eiskalt verwertete. In der Schlussphase erspielte sich die Heimmannschaft noch ordentliche Chancen und spielte auf Ausgleich. Zweimal musste das Publikum noch tief durchatmen, als z.B. Niklas Bültmann aus kurzer Distanz den Ball auf’s Tor drosch und der gegnerische Keeper irgendwie noch seinen Fuß da reinbekam. Später sah der frisch eingewechselte Gabriel Can Teixeira Inan, dass der Berghofener Schlussmann doch ziemlich weit vor seinem Tor stand und versuchte es aus ca. 30 m in halblinker Position. Der Ball senkte sich vielversprechend auf das Tor … und tickte an die Latte. Nachdem die Wambeler Jungs nochmal mächtig auf das Gaspedal drückten und wildes Pressing zeigten, pfiff der Schiedsrichter nach Ablaufen der zwei Nachspielminuten pünktlich ab. 0:1. Bitter.

Fazit:

Im Großen und Ganzen eine sehr gute Show, bei der die entscheidenden Möglichkeiten leider nicht genutzt wurden. Daher ist die Enttäuschung auf Wambeler Seite natürlich besonders groß.

Kreisliga B Herren: Wambeler SV - SpVg Berghofen II (20.09.2020)

Kreisliga B Herren: Wambeler SV – SpVg Berghofen II (20.09.2020)


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Covid-19-Updates

Covid-19-Updates der Stadt Dortmund

Spielplan

Vereinsspielplan

Live und Archiv

SoccerwatchTV

Partnerprojekte

Werde unser Fan

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund