Fußball | News | Spielberichte

Fußball F-Jugend Kreispokal: Post und Telekom SV – Wambeler SV



F-Jugend Pokalspiel: Post und Telekom SV - Wambeler SV

Begrüßung – Der Schiedsrichter erklärt freundlich, dass er die gelben und roten Karten vergessen hat.

Eine Woche vor Beginn der Findungsrunde erwartete uns heute das erste Pokalspiel auswärts gegen den PTSV. Nach dem Sieg beim Testspiel gegen die Erste des ASC waren wir voller Elan und freuten uns auf das Spiel, welches auf Rasen ausgetragen wurde. Leider fehlte uns ein Spieler und wir mussten mit nur einem Auswechselspieler in die Begegnung gehen.

F-Jugend Pokalspiel: Post und Telekom SV - Wambeler SV

Die Jungs sind motiviert und wollen ein frühes Tor

Es begann ganz gut und unsere Jungs starteten hochmotiviert in die erste Halbzeit. Leider kassierten wir ziemlich früh den ersten Treffer durch einen unhaltbaren Fernschuss, welchen wir aber gut wegsteckten. Unsere Mannschaft spielte, wie immer, mit starkem Drang nach vorne und das Flügelspiel des PTSV konnten wir gut abblocken. Dann versuchten es die Gegner öfter durch die Mitte und kamen schließlich zu ihrem zweiten Treffer, wieder durch einen Fernschuss, welcher mit etwas mehr Aufmerksamkeit im Mittelfeld hätte verhindert werden können. Zur Halbzeit stand es also 2:0 – kein Grund zur Panik.

F-Jugend Pokalspiel: Post und Telekom SV - Wambeler SV

Der PTSV verteidigt stark und lässt vor’m Tor nichts zu

Schließlich hatten auch wir in den ersten 20 Minuten gute Chancen gehabt, einerseits durch knapp verfehlte Schüsse, aber leider auch durch verstolperte Bälle, welche nicht konsequent auf’s Tor gespielt wurden. Es war noch nichts verloren. In der Pause wurden einige Fehler angesprochen und von den Trainern unter anderem mehr Laufleistung und Konzentration gefordert.

F-Jugend Pokalspiel: Post und Telekom SV - Wambeler SV

Auch Max hat gut zu tun – Hier beim Klären einer Ecke

In der zweiten Hälfte gaben unsere Jungs dann nochmal alles und spielten sehr offensiv. Wir setzten den Gegner stark unter Druck ohne hinten zu offen zu stehen. Es kam dabei auch zu vielen Torszenen vor dem Kasten des PTSV aber uns fehlte das Quäntchen Glück beim Abschluss. Die gegnerische Mannschaft begnügte sich jedoch nicht mit dem 2:0 und durch eine Einzelaktion und anschließendem Schuss aus gut 15 Metern nagelte uns der PTSV wieder so ein Ding unter die Latte. Unser Torwart Max war wieder chancenlos. Da gab es nichts zu halten. Die letzten 10 Minuten spielte dann der Wambeler SV und es gab nur noch eins: Angriff nach vorne! Trotz spürbarem Verlust der Reserven kämpften sich unsere Spieler immer wieder zum gegnerischen Tor vor und ließen den Ball dann auch besser durch die Reihen laufen, als in der ersten Halbzeit. Schließlich kam es in einer unübersichtlichen Situation im Strafraum zum verdienten Anschlusstreffer durch Dustin, der im Getümmel am schnellsten schaltete und die Pille ins Netz schob. Das brachte etwas Erleichterung, aber leider lief uns jetzt die Zeit davon. In den letzten Minuten versuchten unsere Jungs wirklich alles, um das Spiel noch herumzureißen. Aber die Reserven waren am Ende und der große Einsatz wurde leider nicht mehr belohnt.

F-Jugend Pokalspiel: Post und Telekom SV - Wambeler SV

Der Keeper des PTSV glänzte mit ständiger Aufmerksamkeit

Fazit: Dieses Spiel wurde leider in den ersten Minuten durch die tollen Fernschüsse des Gegners entschieden. Das Glück und der Wind waren heute nicht auf unserer Seite und unsere Versuche aus der Ferne landeten meist nur knapp neben dem Tor oder in den Armen des PTSV Keepers, der heute einen tollen Job machte und einen großen Anteil am Sieg seiner Mannschaft hatte. Auf der anderen Seite hatten wir aber auch unsere klaren Chancen, die nicht konsequent genutzt wurden. Hier fehlt es noch etwas an der Konzentration beim Abschluss und an der Übersicht. Daran wollen wir arbeiten. Lob an die Mannschaft für den großen Teamgeist und die Bereitschaft immer wieder ein Spiel herumreißen zu wollen. Auch mit nur einem Auswechselspieler waren wir mit dem PTSV stets auf Augenhöhe und bestimmten zum Ende sogar phasenweise das Spiel. Gut gemacht Jungs, mehr ging heute nicht! Das ist Fußball und Werder Bremen ist auch raus ;-) Wir gratulieren unseren anderen Jugendmannschaften, welche ausnahmslos die 2. Pokalrunde erreichten. Weiterhin viel Glück und Erfolg!

Weiterführende Links

null

null


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Covid-19-Updates

Aufgrund der aktuellen Entwicklung bzgl. des Coronavirus wird der Spiel- und Trainingsbetrieb ausgesetzt. Weitere Informationen!
Covid-19-Updates der Stadt Dortmund

Spielplan

Vereinsspielplan

Live und Archiv

SoccerwatchTV

Partnerprojekte

Werde unser Fan

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund