Handball | News | Spielberichte | Top-News

Handball Erste Herren: WSV festigt 2. Platz gegen DJK Ewaldi Aplerbeck 3



In einem grandiosen Spiel gewinnt der Wambeler SV deutlich mit 28:20 gegen den Verfolger DJK Ewaldi Aplerbeck. Die Jungs sammeln den 6. Sieg in Folge ein. Dies ist der beste Saisonstart der letzten Jahre oder gar Jahrzehnte.  Die Konstanz, welche der Trainer nach dem letzten Spiel ansprach, hält also an. Unsere Jungs gingen gut vorbereitet in das Spiel. Bis auf einen Wermutstropfen, denn die eingeplanten Unparteischen sind nicht zum Anwurf erschienen, sodass man sich mit dem Gegner auf einen anderen anwesenden Schiedsrichter einigen musste. Nach langem hin- und her hat Wambel als Heimteam schweren Herzens einen Spieler geopfert und Niklas Kröger als Offiziellen gestellt. Die Aplerbecker waren einverstanden und so ging es dann los. Mit Niklas Entscheidungen konnte jeder zufrieden sein. Meiner Meinung nach hat er fair und ausgeglichen gepfiffen, dafür nochmal danke! Ewaldi ist mit drei Siegen und nur einer Niederlage oben mit dabei und nicht zu unterschätzen. Dies war auch in den Köpfen der Wambeler, die deshalb sehr konzentriert in das Spiel gegangen sind.

Der erste Angriff unserer Jungs hat gesessen, Ewaldi hatte die Seite gewählt, wir hatten Anwurf. Es war von Anfang an eine ausgeglichene Partie und beide Seiten kämpften großartig. Es war ein sehr körperbetontes und intensives Spiel von beiden Seiten.  Beide Mannschaften taten sich nicht viel. Sie waren in der Defensive agressiv und vorne mutig. Die sehr offensive Verteidigung von Ewaldi machte Wambel anfangs Probleme. Da aber Komet im letzten Spiel ähnlich spielte wie Ewaldi, konnten unsere Jungs sich schnell auf diese offensive Deckung einstellen. Für Wambel ging es mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause.

Individuelle Fehler rund um die Defensivstrategie der Aplerbecker wurden besprochen und analysiert.  Hier und da wurden noch Korrekturen vorgenommen. Dann haben die Jungs sich nochmal motiviert und waren bereit in der zweiten Halbzeit alles klar zu machen.

Handball-Spieler Niklas Kröger

Man of the match? Niklas Kröger schickte seinen eigenen Torwart regelkonform vom Feld.

Nicht zu viel versprochen… Das Team von Claus und Michael spielte wieder mit vollem Einsatz und konnte sich immer mal wieder absetzen. Doch Ewaldi war eine harte Nuss und kam immer wieder auf zwei Punkte ran. Kurz nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit, verschätzte sich bei einem Tempogegenstoß von Aplerbeck unser Torwart Marc und war außerhalb seines 6-Meter-Kreis zu spät am Ball, sodass er den Aplerbecker Spieler unglücklich traf. Bedauerlicherweise sieht die Regel hier Rot vor. So konnte Schiedsrichtervertretung Niklas Kröger nicht anders, als seinem eigenen Mannschaftskollegen Rot zu zeigen (eine Entscheidung, die die Fairness von Niklas untermauert). Marc hatte kurzzeitig ein Blackout und konnte sich selbst nicht erklären, wie dies passieren konnte. Er entschuldigte sich noch beim Gefoulten und verschwand in die Kabine. Bedanken konnte sich Marc dann nach dem Spiel bei Joscha Plieth, der die Torwartposition souverän übernahm, da unser zweiter Torwart Marc Vollmer die komplette Saison ausfällt und somit nicht zur Verfügung stand. Am Ende holten unsere Jungs nochmal alles aus sich heraus und liefen einige Gegenstösse, die kaum einzuholen waren. Überragend war heute die Treffsicherheit, mit der Wambel in den letzten Spielen hin und wieder Probleme hatte. Heute trafen aber gefühlte 90 % der Würfe ins Schwarze. So kam es, dass auch das Endergebnis von 28:20 hochverdient war und der zweite Platz der Tabelle gefestigt wurde. Marc muss sich keine Sorgen um die rote Karte machen. Im nächsten Spiel ist er wieder dabei.


Tore für den Wambeler SV:

Tobias Kapitza (10), Christian Berndt (6), Francisco Guerras-Sanz (3), Sascha Ortmann (3), Andreas Hillebrand (2), Joscha Plieth (2), Stephan Limpak (2)


Diesen Beitrag weiterempfehlen:

Verwandte Beiträge:


Zum Seitenanfang

Spielplan

Vereinsspielplan

Live und Archiv

SoccerwatchTV

Events & Termine

  • Zurzeit keine Termine

Werde unser Fan

WSV-Badge

Wambeler SV - Badge!

Newsarchiv

Bleib am Ball

Facebook
Facebook
Twitter
RSS-Feed

Smartphone-App herunterladen
Weber's Rippchenbraterei
Juwelier Metin
Apotheke am Tierpark
B+B Veranstaltungstechnik Dortmund